..

..

Sonntag, 26. Februar 2012

Verliebt in kleine Details

Meine Familie musste heute auf unserem unverhofft sonnigen Sonntagsspaziergang wieder einmal sehr geduldig mit mir sein. Immer wenn ich an schönen Orten bin, ziehen mich kleine, liebevoll gestaltete Details in ihren Bann. 


Ich war sehr froh, dann doch die Kamera eingepackt zu haben, denn losgegangen sind wir noch bei sturzgrauem Himmel.


An diesem sehr geschichtsträchtigen Ort wimmelt es nur so von schnörkeligen Dingen ....


... Prunkvolles im warmen Sonnenlicht....


....oder Kleines und eher auf den zweiten Blick zu sehen....


....ganz banal....


....oder im Zwielicht hinter Glas...


...und sonnig verspielt ...


.... und wer hat das alles gesehen?...


... ich ;-))...
Außnahmsweise mal ein Foto von mir, weil es so gut hierzu passt.


....an einem wunderschönen Ort nicht weit von hier...


... im Schlosspark Pillnitz....

Alles Liebe ∙∙♥♥∙∙
Rosalie

Kommentare:

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Rosalie,
... und da passiert's mir immer wieder, das ich mit den Augen nach oben (hier immer diese Wahnsinns- wunderschönen schmiedeeisernen Balkonbrüstungen) in irgendwelche Schlaglöcher falle :o)
Wunderschöne Details hast Du da entdeckt, ich bin von sowas auch immer wieder sooooo fasziniert!
Einen wunderschönen Wochenanfang wünsch' ich Dir,
Christl

MAL SO * mal so hat gesagt…

Ich finde das toll, wenn man ein Auge für die kleinen Dinge im Leben hat. Mir geht es da nicht anders...
Und deine "Schnörkel-Parade" gefällt mir richtig gut, ganz besonders das erste Foto. So goldige Dinge ziehen mich auch gerne in ihren Bann.

@Christl - das ist ja wohl das typische "Hans-guck-in-die-Luft"-Phänomen. Oder Problem...???

Lieben Gruß von der Karin

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschöne Bilder hast du da gemacht,ich habe bei solchen Momenten leider nie meine Kamera dabei:(

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Danke für die wundervollen Bilder und welche Details man sehen kann einfach klasse, man hat das Gefühl, man durfte mit auf dem Ausflug sein.

Überhaupt ist dein Blog sehr liebevoll geführt, gefällt mir sehr gut.

Einen ganz lieben Gruß von Andrea

Scottish Home hat gesagt…

Liebe Rosalie,

vielen Dank für Deinen Besuch und die lieben Worte auf meinem Blog!!!
Da starte ich doch gleich mal einen Gegenbesuch!!!
Sehr schöne Fotos hast du auf Deinem Spaziergang gemacht!

Liebe Grüße Angela

dornrös*chen living now hat gesagt…

liebe rosalie, sehr schöne details hast du wieder festgehalten! mag ich gerne. wer mit mir spazieren geht, muss auch immer viel geduld haben...:)
wünsche dir eine supergute neue woche, liebe dornrös*chengrüße!

Jule hat gesagt…

Liebe Rosalie, es sind wieder einmal wunderschöne Dinge, die du uns mit-teilst!! Vielen Dank, ich könnte gleich die Koffer packen!!! Ja, da muss die Familie schon manchmal sehr geduldig mit uns sein, gell?
Jetzt wünsch ich dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße von JULE

soisses-dasleben hat gesagt…

huhuuu...

es ist echt wahnsinn, was es in der bloggerwelt immer wieder zu entdecken gibt, nicht wahr!?!? viele neue tolle blogs, nette menschen, super kreative arbeiten. macht spass hin und wieder zu stöbern. ich komm nur leider viel zu selten dazu ;)

schön, dich entdeckt zu haben.
gruß dani

Renaade! hat gesagt…

Zauberhafte Impressionen, liebe Rosalie!



Ich grüsse Dich ganz lieb,
Renaade

Mareike hat gesagt…

Wir waren letztes Jahr in Pillnitz! Mir hat es sehr gut gefallen. Ich habe damals auch Bilder gepostet ... =)

Liebe Grüße

Livs House No 5 hat gesagt…

Ha, da kommt Erinnerung auf! :)

Ganz wunderbar war Dein "Fotoauge" auf der Suche - und hat Tolles gefunden.
Ich liebe diese Details.

In Meißen sah ich mal einen Treppenaufgang mit einem schmiedeeisernem Geländer und einem vergittertem Fenster - das war der Inbegriff aller Träume aus dieser Zeit. Diesen Blick und Lichteinfall vergesse ich nicht. Aber ich komme ins Erzählen ...

Danke fürs Sehendürfen - und ganz liebe Grüße! Gisa

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Wunderschöne Impressionen!

Liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang,
Esther

magenta ♥rot hat gesagt…

Das sieht bei dir zu Hause aber auch sehr schön aus.
Seid ich angefangen habe zu fotografieren,fallen mir auch wirklich viel mehr Dinge ins Auge.

LG zurück
Maike

Stines Haus hat gesagt…

Liebe Rosalie,
endlich habe ich es geschafft dich hier zu besuchen. Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog.Du hast es auch sehr schön!
Wenn wir spazieren gehen, nehme ich auch ganz oft meine Kamera mit. Ich finde, man entdeckt dann Dinge, die man sonst nicht sehen würde.
GLG
Christiane

Veridiana Fromm hat gesagt…

Wieso scheint bei euch eigentlich immer die Sonne?
Schöne Fotos..., so viele Details!

Danke für deinen netten Kommentar.
Die Bilder im Hintergrund sind meine Papiermädchen, die wir in Workshops machen.

Lieben Gruß,
Veridiana

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Rosalie,
danke für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr!
zu Deiner Frage:
die oberen Fairys wohnen schon sehr lange im Drosselgarten, mein Mann adoptierte sie, aber woher kamen sie?
wir haben uns schon den Kopf zerbrochen, leider wissen wir es nicht mehr
die großen Blumenelfen brachten wir von einer Urlaubsreise mit, auch hier: Herkunft unbekannt
wenn Du googlest, findest Du eine ganze Menge wunderschöner Elfenbilder; zum Niederknien schön ;-)))

Deine Fotos sind toll, man kann die Wärme der Sonne spüren und die kleinen Details sind schöne Hingucker

einen lieben Montagsgruß zu Dir von Traudi

Senna hat gesagt…

Hallo,

ich bin durch Zufall auf Deinen Blog gelangt und habe Deine Details bewundert. Ich liebe vor allem Details an Türen. Deine Stuckaufnahmen gefallen mir aber besonders.

Lieber Gruß Senna

Nely hat gesagt…

Das ist wunderschone Details und Fotos liebe Rosalie..
LG Nely!

Else Fogt hat gesagt…

Vielen Dank für die netten Worte in meinem Blog.Kram Else

Steckenpferdchen hat gesagt…

Wunderschöne Fotos hast du auf deinem Blog. Gefallen mir richtig gut.
Eine schöne Woch wünscht dir
Uschi

MarionK hat gesagt…

Hallo Rosalie, ich hab mich über Deinen Kommentar auf meinem Blog gefreut und bin gleich mal zu Dir rübergehuscht. Was ich sehe, gefällt mir, ich werde öfter vorbeischauen, da Du auch ein Gartenliebhaber bist. Schloss Pillnitz war ich vor drei Jahren beim Besuch einer lieben Freundin, die auch in Dresden wohnt.

Doris hat gesagt…

Liebe Rosalie, vielen Dank für Deinen Besuch und die lieben Worte, ich hab natürlich gleich mal "rübergeklickt", Dein Blog ist sehr schön und liebevoll geführt, da komme ich gerne wieder.
Herzliche Grüße
Doris

heli hat gesagt…

Liebe Rosalie,
ich komme gerade aus dem Schlosspark, bin eigentlich recht häufig dort und fotografiere auch gern. Aber Deine Fotos, die die Liebe zum Detail ausdrücken, haben mich stutzig gemacht. So habe ich die Schönheiten des Parks noch nicht wahrgenommen. Eine echte Bereicherung.
Ein entspanntes, zwangloses Durchstreifen des Parks und des Pillnitzer Raumes soll jedoch ab April 2012 nicht mehr so möglich sein.
Warum nicht?
Informiert Euch hier:
www.fpp.lindner-dresden.de
bitte mal.
Und gebt am besten Eure Stimme ab, dass die Eintrittsgelderhebung fallen gelassen wird.

michèle hat gesagt…

danke für den schönen virtuellen spaziergang!

liebste grüße sendet michèle