..

..

Samstag, 22. November 2014

Entangled Vines

Fast hätt ich vergessen Euch diese leichte Strickjacke zu zeigen. Sie ist schon eine Weile fertig und ich trag sie sehr gern. Die Vorlage stammt aus dem Buch "Botanical Knits". Darin sind lauter von der Natur inspirierte Werke zu finden. Eines schöner als das andere. 
Die Jacke "Entangled Vines" ist bestimmt nicht das letzte Strickstück das ich daraus anfertige.



Gestrickt ist sie wieder mit Holst-Noble in der Farbe "Jasper". Die Holst bringt neben herrlichen Eigenschaften eine sagenhafte Lauflänge von über 600 m auf 100 Gramm mit. Und so genügten für die Jacke reichlich 300 Gramm Wolle.


Federleicht und doch angenehm wärmend ist sie ... ein feiner Begleiter in diesen Herbsttagen, die schon einen Hauch Winter  mit sich tragen.


Und was passt noch zu grau-kalten Herbsttagen? Genau ... ein feines Törtchen bringt Glück in die Herzen, wenn die Sonnenstrahlen fehlen.  Ich hab aus der Winterausgabe der "Sweet Dreams" mich an eine Kaffee-Buttercreme-Torte gewagt. Himmel, war die gut!



 Habt ein kuscheliges Wochenende und macht es Euch seeehr gemütlich im grauen November.



Rosalie






 


Kommentare:

Monika + Bente hat gesagt…

Ein wunderbares Teil in Farbe und Garn!

Liebe Grüße - Monika

Rita hat gesagt…

Deine neue Jacke gefällt mir ausgezeichnet - die Farbe ist wunderschön und das Muster wirklich toll! Dieses Garn kenne ich gar nicht - muss gleich mal googeln und nach ihm suchen!
Herzlichst Rita

BJ Monitas hat gesagt…

Die Farbe ist sooo toll und die Jacke sowieso. Bei der Torte könnte ich auch schwach werden, wenn ich nicht gerade dem Süsskram abgeschworen hätte. LG bjmonitas

papierelle hat gesagt…

Ich liebe Jacken, ob Strick-, Fleece ... Jacken sind so praktisch!! Und schön dürfen sie natürlich auch sein, wunderschön ist Deine und die Wärme kann man direkt spüren!!
Z.Zt. bin ich auch eifrig am Stricken, das ist das Schöne an der kalten Jahreszeit!!
LG Gundi

Berni hat gesagt…

Deine Jacke ist wunderschön, jetzt muss ich die Nobel dann auch mal ausprobieren..... Vorsatz fürs nächste Jahr :o)!
Buttercremetorte bedeutet für mich immer Geburtstag mmmmm.....
Liebe Grüsse
Berni

Susi Büntchen hat gesagt…

Jaja, schon wieder so ein Teil, das meinen Neid sprießen lässt.
So ein hübsches Muster an den Ärmeln!
Wie hast du sie gestrickt, ich kann das nicht so ganz genau erkennen...Raglan oder ganz normal mit eingenähten Ärmeln?
Welche Methode bevorzugst du?
Ich suche immer noch nach dem ultimativen Möglichst.wenig.nähen-Programm, leider noch nix gefunden. Momentan versuche ich mich ja am RVO.

Schönes Wochenende,
liebe Grüße
Susi

Birgit Olann hat gesagt…

Farbe wie auch die Form der Jacke gefallen mir auch sehr! Überhaupt sind in dem Buch so schöne an die Natur erinnernde Modelle.
Hab ein gemütliches Wochenende und liebe Grüße, Birgit

Anna hat gesagt…

Lovely color for a lovely cardigan !
Anna

It's me hat gesagt…

Wowwww beautiful...!!!...like the color diep red...x!...yammie cake...!!!!!.....love from me Ria...x!

Heike Kuechler hat gesagt…

Deine Stricksachen finde ich immer besonders schön. Dieser Jacke sieht man ihre "Leichtigkeit" richtig an und ich sehe auch, dass sie zurecht von dir liebend gern getragen wird. Ist sie aus dem Botanical 1? Welches Buch gefällt dir denn besonders? Ich denke, ich werde mir auch eines zulegen.
Herzlichen Dank für deine Inspiration und liebe Grüße, Heike

Mein Fachwerkhäuschen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Jacke ist Klasse. Wunderschön das Muster und auch die Farbe finde ich toll. Meine Güte - so eine lange Lauflänge....werd mal nach der Wolle schauen....und nach dem Buch....
Liebe Grüße, Anke

Frau Seidenhase hat gesagt…

Wunderschön ----;--@
liebe Grüße Birgit

Inselprinzessin hat gesagt…

Die Farbe Deiner neuen Jacke ist bezaubernd und die Wolle scheint ja ein toller Tip zu sein. Dankeschön dafür. Hab' einen kuscheligen Sonntag, liebe Grüße von Anja

Stephie hat gesagt…

Ein wunderschönes Jäckchen hast Du Dir da gestrickt, tolles Muster und auch die Farbe ist super. Die Torte sieht sehr lecker aus.
Liebe Sonntagsgrüße
Stephie

stines zuhause hat gesagt…

Liebe Rosalie,
ich habe gerade deinen Blog gefunden und freue mich wieder jemanden aus meiner Nähe gefunden zu haben. Ich wohne in Görlitz...also nicht so weit weg. Ich habe es ja nicht so mit Handarbeiten und bewundere immer die Werke von denen, die es können...na und du kannst es!
Am WE hatten wir doch aber ein herrliches Wetterchen...zumindest hier war es so.
Sei lieb gegrüßt und bis bald...´denn ich ich bleibe glatt als Leser hier, damit ich nix mehr verpasse. Stine

radattel hat gesagt…

... das muss ja wirklich ein ganz wunderbares Garn sein! Du machst mir richtig Lust darauf... ... Die Jacke wirkt schon auf dem Bild so schön, wie schön muss sie in echt sein! hab eine gute Zeit, herzlich, marit

Susi Büntchen hat gesagt…

So, liebe Rosalie, nun ist es soweit.
Wolle hab ich da, aber ich hab keine Ahnung, wie man dieses Muster am Ärmel anfangs in den Raglan einbindet. Das ist ja doch ziemlich breit oben.
Wieviele Maschen, bzw. cm hast du denn beim Ärmel oben? Kannst du mir bitte einen kleinen geistigen Schubs geben?

Ganz liebe Grüße
Susi

PS: Die andere Jacke liegt grad beim Trocknen auf dem Wäscheständer.

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

Oh wunderbar wieder einen tollen Blog gefunden. Ich staune über deine schönen Stricksachen du scheinst wahnsinnig fleissig zu stricken. Ich komme Gerne wieder mal vorbei herzlich grüsst dich Stephanie