..

..

Mittwoch, 25. Januar 2012

Kleines Nadeletui

Als Kind hab ich im Nadelarbeits-Unterricht mal ein kleines Nadeletui gestrickt. Und das hat mich bis eben begleitet. Weil es aber schon sehr ältlich aussah und damals nur aus ´doofer´ Wolle gestrickt war, hab ich mir schnell mal ein Neues gemacht.


Im Inneren befindet sich ein Fach für Nadeleinfädler und sonstigen Kleinstkram und auf das Fach werden dann die Nähnadeln gesteckt.


Das Etui hab ich mit Mäusezähnchen umhäkelt und einen nostalgischen Metallknopf  draufgenäht.
Neulich hab ich so eins an eine Nähanfänger-Freundin verschenkt. Sie hat sich sehr gefreut darüber und war ganz gerührt. Selbst gemachtes zu verschenken macht mir eben doch am meisten Freude.


Alles Liebe∙∙♥♥∙∙
Rosalie

Kommentare:

*Seelenstübchen* hat gesagt…

So süss!!!
GLG♥Doris

herzkram hat gesagt…

Hübsch gemacht und dazu auch noch praktisch.
Lg
Sissi

Villa Lotta hat gesagt…

Das sieht aber auch sehr süße aus!
GGGL, Lisa!

Rosalies Träume hat gesagt…

Danke für die lieben Worte
Alles Liebe
Rosalie∙∙♥♥∙∙

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Ja, selbstgemachtes macht doch immer wieder am meisten Freude.:) Schoen ist Dein Etui geworden.
Lieben Dank fuer Deine Wollinfomail. Habe gestern gleich die notwendigen Knaeuerls geordert, da ich doch noch einen Knaeul Yak brauchte. Die Tage bis zum Fruehstueck werden kuerzer*freu*.


GLG

Deine Kristina

Lilla Kullan hat gesagt…

Så nice.:-) Hugs Stina

bellaina hat gesagt…

Das ist ja süß!!!!

Liebe Grüße
Sabine

Silvi hat gesagt…

Iss ja auch toll geworden. Wir haben zwar keinen solchen Unterricht gehabt, haben im Kinderhort aus Scheuerhader ( Achtung Sächsisch - zu deutsch Fußbodenputzlappen ) eins genästickt, hab ich auch lange gehabt.
LG Silvi

Rosalies Träume hat gesagt…

Hey, sächsisch kann ich auch ;-)