..

..

Dienstag, 24. November 2015

Kleinkram gestrickt



Wenn ich mal weder Zeit noch Kopf-Kapazität für größere Strickprojekte habe, dann fang ich ein Paar Socken an. Die stricken sich fast überall und in jeder Lebenslage ganz nebenbei .... eben Kleinkram für zwischendurch. Diesmal waren es Zopfsocken aus einer vergessenen Alkanna-Färbung. Der Färbetopf stand versehentlich drei Tage statt einem auf der Terasse .... das Leben tickte mal wieder anders als mein Plan und es waren erstmal wichtigere Sachen zu tun. Ein dunkles Kupferbraun ists geworden und ich bin durchaus versöhnt mit diesem 
Färbe-Malheur.




...



Für kühle Tage habe ich meinem Sohn einen kleinen Halswärmer gestrickt. Ein Schlupftuch nach dem Vorbild des Bandana Cowl *klick*.
 




Passend dazu gibts eine Zopfmuster-Mütze. Verstrickt hab ich hier wieder die Holst "Noble". Sie ist schmeichelhaft auf purer Haut und wird sehr gern auch von den Kindern getragen.
Jetzt arbeite ich weiter an den Nikolaussocken und muss dann auch bald den diesjährigen Adventskalender gestalten. Die Zeit rennt und ich versuche ruhigen Schrittes mitzuhalten ... kein leichtes Vorhaben.

 

Habt es gut miteinander!


Rosalie







Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Rosalie,
schön, mal wieder von Dir zu lesen :O)
Die Zopf-Socken und der Halsschmeichler sind wunderschön geworden!
Und, Du hast Recht, Socken, die kann man immer und fast überall stricken ;O)
Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Lesende Frauen sind gefährlich... hat gesagt…

Die Färbung ist klasse. Ist doch immer wieder spannend mit natürlichen Farbstoffen (ich färbte kürzlich kiloweise Schwarz mit Blauholz, dann ein Zug dunkles Violett und dann nur noch Königsblau. Keine Abstufungen in Violett)
Und dass die Holst Wolle weich wird, das ist klasse, habe etliche Farben hier liegen und fand sie so doch recht kratzig.
LG, Susanne

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Farbe ist doch ideal für die Socken und die sind wieder so schön!
Dein Sohn freut sich bestimmt über den Halswärmer und man kann beides gut gebrauchen jetzt bei der Kälte!
Viel Spaß bei deinen Bastelvorhaben wünscht dir
Kristin

Anja hat gesagt…

Die Strickereien sind einfach klasse! Wunderschön...
Ganz liebe Grüße,
Anja

Puschkalina hat gesagt…

Liebe Rosalie, schön sind die Färbemaleursocken geworden. Auch der Halsschmeichler für den Sohn ist gut gelungen. Ich versuche im Moment auch meine Weihnachtsdeko zu gestalten. Es macht solche Freude wieder im Kerzenlicht mit einer Tasse Tee im Sessel zu kuscheln. Hab eine schöne Zeit, glg Puschi♥

Freu-Zeit hat gesagt…

Ich stricke auch gerade Nikolaussocken, solche unaufgeregten Kleinigkeiten sind einfach ideal für zwischendurch.
Deine Zopfsocken sind herrlich! Und Färbungen sind doch jedes Mal ein Abenteuer ...
Danke für den Link zum Halswärmer, der wäre vielleicht auch was für meinen Sohn.
Liebe voradventliche Grüße von Doro

Den Alltag feiern hat gesagt…

Wie schön dich zu lesen liebe Rosalie, ich habe dich schon vermisst.
Die Zopf-Socken sind wunderschön, richtig edel sehen sie aus in diesem Farbton.
Und den Halsschmeichler für deinen Sohn, tja der gefällt mir wirklich ausnehmend gut. Wenn er nicht kratzt, dann wird er ihn sicher sehr gerne tragen.

Liebe Grüße und mach langsam, (muss ich mir selbst auch sagen :) ) Schritt für Schritt, Weihnachten kommt sowieso.
Christine

radattel hat gesagt…

...so ein Malheur hätt ich auch gern mal...so ein schönes sattes Braun...und wunderschön, so bezopft, hab eine gute Nacht! herzlich,marit

Uouo Uo hat gesagt…

thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات


thank you



احلى سينما