..

..

Mittwoch, 23. Mai 2012

Jute im Garten

Nein, es ist nicht so, dass ich diese tropische Pflanze in meinem Garten kultivieren will. Vielmehr habe ich neulich Gefallen dran gefunden, mit Juteschnur zu häkeln. Und irgendwie begegnet mir dieses Natur-Material auch immer öfter. 
Letztens hab ich erstmal beim übernächsten Discounter den Komplettbestand an Juteschnur aufgekauft. An der Kasse hat man mich zwar bissel schräg angeguckt, aber egal... 
Kundin ist Königin!


Dann hab ich mich mit Jute und Häkelnadel und lecker Kaffee in den Garten gesetzt. 
Zuerst sind ein paar Blüten entstanden. Die lass ich gleich mal draussen auf dem kleinen Gartentisch. Sehen so aus, als gehörten sie zwischen die Steine.


Das hier könnt ich mir auch eingerahmt an der Wand ganz gut vorstellen.... hmm, mal sehen.


.... oder als Geschenkanhänger... auch nicht schlecht, dann aber ohne Stein... lach...


Als nächstes hab ich die alte Milchflasche bekleidet, is doch anständiger find ich...


... 


Was es mit diesem kleinen Teufelsweib auf sich hat, muss ich Euch auch noch erzählen.... ein anderes Mal.


Zu guter Letzt ist noch die kleine Fußmatte entstanden. Es ist den Kindern im Sommer nur schwer bis gar nicht beizubringen, die "Latschen" im Garten anzuziehen. Mal ehrlich, barfuß ist doch auch viel schöner... 
Wenn sie jetzt über die Matte ins Haus reinlaufen, bleibt wenigstens das Gröbste draussen.... hab ich gedacht.


...


Jetzt geh ich erstmal meine Finger pflegen. Die sind in letzter Zeit nur ganz feine, weiche Wolle gewöhnt. Nach ner Weile Jutehäkelei macht sich das rauhe Material doch ziemlich bemerkbar.

Alles Liebe
∙∙♥♥∙∙
Eure Rosalie




Kommentare:

Jule hat gesagt…

Jute Jüte, dett jefällt ma!

Fein, Fein sehen die Sachen aus, ja, ja, wir hören dann mal einfach auf uns den Kopf darüber zu zerbrechen,was die andren denken, wenn wir Massenweise Paketschnur kaufen...hihi,hab einen schönen Tag, ich muss hier gleich mal den "LAden" aufmachen, dann gehts los, heute wird lang - bis um halb 6 - uff

liebe Grüße, von JULE

Eva hat gesagt…

Guten Morgen,

deine Jute-Häkeleien sehen super aus. Vor ein paar Wochen stand eine Dame an der Baumarktkasse vor mir und hatte auch viel Paketschnur im Wagerl. Jetzt kann ich mir denken was die damit macht *lach*

Liebe Grüße Eva

Klara hat gesagt…

Wunderschöne Arbeiten!
Ich bin begeistert - besonders von der Fußmatte - die wäre mir zu schade für den Dreck aus dem Garten :(

Liebe Grüße
Klara

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Was eine schöne Idee (mein Favorit ist auch die Fußmatte, aber wetten, die Kinder springen drüber?)

MoritzMützen hat gesagt…

Die Fußmatte ist wirklich wunderschön! Schreibe ruhig in zwei Wochen noch mal über sie, Praxistest sozusagen. Kann man sie vieleicht ein wenig auswaschen?
Mir fehlt für den Garten auch noch eine Fußmatte:-)
Liebe Grüße Anja

Uta hat gesagt…

Oh, diese Jutehäkeleien gefallen mir ausgesprochen gut - das sieht so passend aus für den Garten. Bin mal gespannt, ob die Matte hält, was sie verspricht :)

Liebe Grüße

Uta

FANcywoRk M. hat gesagt…

Sehr schön und sehr gute Idee, ich glaube, da mache ich mich auch mal dran, v. a. die Fußmatte. Also nichts wie ab in Baumarkt und Schnur gekauft.
Lieben Gruß
Maggie

herzkram hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das ist eine klasse Idee. Für alles, was etwas strapazierfähiger und "derber" sein soll. Da wäre ich nicht drauf gekommen.
LG
Sissi

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Mensch meine Liebe, die Jutehaekeleinen sind ja toll geworden. Die Idee aus der Landidee hast Du fein umgesetzt und mein absoluter Favorit ist die Fussmatte.
So jetzt muss ich ersteinmal fruehstuecken, die letzte Nacht war hier wegen des Gewitters eher schlaflos. Hund, grosses Kind und meine Wenigkeit haben kaum ein Auge zu gemacht.
Melde mich heute Abend mal.


LG

Kristina

Claudia hat gesagt…

Das sieht alles wunderhübsch aus! Aber ich musste sofort an deine armen Hände denken, denn Jute ist ja doch etwas rauh.
Die Hoffnung mit der Matte find ich gut :)
LG von
Claudia

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Rosalie,
bezüglich "angezogene Milchflasche" und es wäre "anständiger"; da hab' ich ein wenig Zweifel - das sehr freizügige, kesse Lochmuster lässt ja doch auch viel Raum für, naja, sagen wir mal Spekulationen ... :o))))))), und dann noch das Teufelsweiblein - ts, ts, ts
Ansonsten empfehle ich Dir wie früher in der Werbung Tilly ihren Kundinnen ein Fingerbad im Spülmittel Palmolive :oD (Echt jetzt, so viel mit Jute häkeln - arme Hände und Finger! Was tust Du denen nur an?)

Besitos, Christl

Brigitte hat gesagt…

Deine Häkeleien sehen wunderschön aus. Aber es hat es auch in sich. Hab mal ein Osterkörbchen gehäkelt, das kam mir vor wie Draht. Vielleicht gibt es auch unterschiedliche Qualitäten. Deine Arbeiten sehen jedenfalls sehr schön und filigran aus.
Die Fußmatte ist jedenfalls eine prima Idee.

LG
Brigitte

Livs House No 5 hat gesagt…

............... ach DU hast alles aufgekauft!!!??? ;-)))
Unsere Läden hier sind nämlich leer davon, als ich Nachschub holen wollte *lach*.

Ist aber auch eine zu schöne Sache, gell? Und Du hast schöne Sachen gemacht. Klasse!

<3lichst, Gisa

kassühlke hat gesagt…

oh das sieht ja wirklich schön aus!!......

richtig toll!! aber dein garten ist ja eh ein traum! :)

liebste grüße
janina

GabysCottage hat gesagt…

Hallo Rosalie,
das sind wunderschöne Häkeleien.
Läßt sich Juteschnur gut verarbeiten?
Die Fußmatte ist der Hit. Und die soll schmutzig gemacht werden?;)
Viele liebe Grüße, Gaby

Petra hat gesagt…

Was für hübsche Sachen Du gemacht hast. Das ist wirklich eine super Idee.
Einen schönen Tag wünscht Dir
Petra

Tante Brusselina hat gesagt…

Ich muss jetzt mal laut aufschreien, was für eine obergeniale Idee!!!!!! Ich bin jetzt schon ewig auf der Suche nach diesem Zpagettigarn, weil ich ein neuen Badteppich eingeplant habe aber meinst du ich bekomm das hier irgendwo??!! Ich war schon überall.. jetzt muss ich wohl doch übers Inet bestellen (was ich eig bei Wolle gar nicht mag)
Ach jetzt muss ich auch noch Jute suchen..Danke fürs Teilen!
Alles Liebe Ina

Elna hat gesagt…

Wow that look great. I have never thougt of crocheting in jute. Nice idea and have a great day.

Hugs
Elna

Maija hat gesagt…

Lovely crocheting you've done! The mat is really wonderful.
Sunny days!
<3: Maija

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie, toll hast Du das gemacht! Die Idee mit der Fußmatte ist klasse und so schöne Blümchen noch oben drauf. Da dürfen nur saubere kleine Kinderfüße drauf oder ? Ich bin auf die Geschichte des Teufelsweib gespannt...!! Sonnige Grüße und eine gute Woche Kerstin

Petra hat gesagt…

Die Häkelideen mit Jute finde ich ja klasse, die Matte wird hoffentlich nicht zu sehr strapaziert. Haben sich deine Hände erholt?

LG Petra

dornrös*chen living now hat gesagt…

herrliche sachen hast du fabriziert!! werd ich auf meine liste setzen...:)
viele liebe rosen*sonnen*grüße an ♥dich

Krönchen hat gesagt…

Hallo Rosalie, tatsächlich, die Blüten fallen zwischen den Steinen garnicht auf. Sieht toll aus, und alle anderen Arbeiten auch,warst ganz schön fleißig...
Herzlichst
die claudia

einfallsReich hat gesagt…

wow, warst du fleißig!!! tolle ergebnisse! völlig begeistert bin ich von der fußmatte!
sonnige grüße & allet jute ;-)
amy

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,deine Jute Hakeln sehen so genial,super Idee:)
LG Nely!

lille sted hat gesagt…

Uih....da hast du ja ganz schön viel geschafft. Die Fußmatte ist eine so schöne Idee...könnte ich doch mit Nadeln umgehen...ach und die Häkelblümchen für draußen...so süß
Liebste Grüße Birgit

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
sehr schön schauts aus, ich hab in einer Zeitschrift einen Läufer aus lauter Häkelblüten aus Paketschnur gesehen, hat mir auch sehr gut gefallen.
Liebe Grüße von Tatjana

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Liebe Rosalie,
gib Acht, der Spinnvirus ist hochinfektiös, schwer heilbar, zieht teure Investitionen nach sich;-)mit einem Wort - wunderbar-
Bei vielen Schäfern wird die Wolle vernichtet, sie hat kaum einen finanziellen Wert. Man suche sich aber Schafe aus, die idealer Weise nur auf der Weide stehen, da man sonst so viel Einstreu in der Wolle hat, die mühsam rausgefrimmelt werden muß. Viele Infos rund um Wolle und Spinnen gibt es bei Petzi's Spinnforum. Habe inzwischen die meiste Wolle gewaschen, zum kardieren (kämmen) werde ich sie aber weg schicken.
Lieben Gruß
Susanne
(Wenn Du Fragen hast, helfe ich gerne weiter)

Silvi hat gesagt…

Genial deine Roslieschen Häkelzaubereien. An deine Hände hab ich auch als erstes gedacht, als ich begann deinen Post zu lesen. Echt zauberhaft. Welches Muster issn die Fußmatte, gefällt mir sehr, sehr gut.
LG silvi

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

ach so, nochmal zur Wolle. Es gibt viele Schafhalter mit wenigen Tieren, die die Wolle nicht verarbeiten, einfach fragen (Adressen gibt es z.B. auch über Schafhalter-Foren). Um diese Jahreszeit gibt es auch häufig öffentliches Schafescheren auf Wollfesten oder Landwirschaftlichen Ausstellungen oder in Zoo's. Schafwolle kann man aber auch für kleines Geld in div. Internetshop's kaufen.

kassühlke hat gesagt…

ich danke DIR für deine lieben zeilen :)....und das wo mein balkon nicht mal annähernd so schön ist wie dein garten :)).......sei froh das du nicht um die ecke wohnst...ich würde es mir ansonsten ganz frech bei dir gemütlich machen :) hihi

liebste grüße
janina

Rostrose hat gesagt…

Liebe Rosalie, ja dass das Material rauh ist, dachte ich mir - autsch! Aber die wunden Fingerchen lohnen sich wirklich - deine Häkelergebnisse von klein bis groß sehen toll aus, sowohl die zwischen die Steine gestreuten Blümchen als auch die edle Fußmatte - und klar, so eine Flasche ist ohne Kleid ja richtig nackig! (Dachte ich mir IMMER schon!!! ;o))
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱ
Alles Liebe, Traude

Chris hat gesagt…

Wunderschön sind Deine Juteblüten und die Fussmatte ist eine geniale Idee. Jute ist wirklich ein passendes Material für Deko im Garten.

Ganz liebe Grüsse
Chris

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Wow. Das gefällt mir alles sehr gut, aber die Fußmatte ist der Hit!
Liebe Grüße,
Markus

Martha-s hat gesagt…

Liebe Rosalie,

ich hoffe du pflegst deine Finger jetzt fein, damit du weiter so wunderschöne Häkelarbeiten zaubern kannst. Die Milchflasche finde ich am besten und die Fußmatte mit den schönen Blüten - herrlich :))

Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Tag.
GGGGGGLG Jana

KB Design hat gesagt…

Was für wunderschöne Bilder du wieder zeigst. Deine Ideen mit der Jute sind ja wirklich toll, beim Lesen dachte ich immer an deine Hände :-). Dann pflege sie recht schön.

Ganz schöne Pfingsttage wünsche ich dir

Brigitte

Jule hat gesagt…

HUHU; Danke für den HINWEIS, ich hab dann mal etwas geputzt... gelöscht... hoffe, es klappt wieder...
liebste Grüße, JULE

ⒻⓁⓄ-❀ hat gesagt…

grüß dich rosalie,
ein ganz ♡-liches willkommen auf meinem blog. ich freue mich dich dort zu sehen. hab grad ein dankeschön an meine neuen leser gepostet, schmunzel.
bin zum 1. mal hier bei dir, werde mir deinen blog, in einer stillen stunde, gern ganz in ruhe anschauen.
was ich bisher gesehen habe......
einfach schön.
bin bald wieder hier. bis dahin......
einen entspannten restabend wünscht dir flo

ruth..chen;-)) hat gesagt…

ach liebe rosalie....dein kommentarböxlein musst du grösser häkeln....ich knuddelige 39 krich kaum luft....*lach*....deine jutehäkelarbeit gefällt mir ganz herrlich....die kleinen blütchen schauen zauberhaft....stimmt, für ein bild würde das auch toll passen...die fussmatta ist aber auch sensationell...
...nun wackel ich mal zum igellein...*lach*
liebgrüssle
ruth..chen;-))

Carla hat gesagt…

oh, ganz zauberhaft sind deine juten-häkeleien. wünsche dir ein schönes wochendene auf dem boot.
herzliche grüsse und lieben dank für deinen besuch bei mir.
carla

Meertje hat gesagt…

Toll!
Liebe Grüße Miriam

pinkpaillette hat gesagt…

Danke für deinen Besuch!
Die Fussmatte ist ganz toll!
Liebe Grüsse, colette