..

..

Samstag, 2. Februar 2013

Von duftigen Mäuschen, alten und neuen Projekten ....

Heut erzähl ich Euch mal von ganz besonderen Katerfreuden. Die liebe Tatjana hat mir vor einer Weile kleine Häkelmäuse für die Herren Kater mitgeschickt. Und weil die solche Freude ausgelöst haben, musste ich auch mal welche häkeln.



Jutegarn war noch da, die "Katerdroge" Baldrianwurzel gabs in der Apotheke und dann gings los. Ich hab das Mäuschen an einem Band in die Küchentür gehangen....



Konnte es grad so fertig bringen, denn Emil war mir schon schwer auf den Fersen. Herrje, was hat der getobt mit dem Mäuslein.



Hat sich schier nicht wieder eingekriegt und wir hatten unsere Freude an dem Theater :-) 
Findus war nur mäßig begeistert. Da isser wohl noch zu klein für solch feine Düfte.



So, ich häkel jetzt mal weiter Grannys.  Bin bei Nr. 71 angekommen, und steck irgendwie total im Häkelfieber. Manchmal muss ich sogar morgens noch schnell eins häkeln (ja, schüttelt ruhig die Köpfe, grins). Naja, das Projekt will eben bald fertig werden und ich freu mich schon sehr auf die fertige Decke.


  
Danach ruft ein neues Projekt. Ich habe eine wunderbare Quelle für herrliche Kreuzstichmuster entdeckt, schwärm, träum ...



Aber davon später mehr.

Ich wünsch Euch ein entspanntes Wochenende


Alles Liebe

∙∙♥♥∙∙
Eure Rosalie


Kleiner Nachtrag, weil ich schon ein paar Mal nach der Anleitung für die Stinkemäuschen gefragt wurde. Ich häkel sie spontan und jedes ein wenig anders, sie haben dann sozusagen Charakter. 
 Es geht ungefähr so: 4 LM zum Kreis schließen, in Runden feste Maschen häkeln und gleichmäßig zunehmen bis auf den gewünschten Bauchumfang vom Mäuschen, dann wieder abnehmen und dabei vorn spitz zulaufen lassen. Kurz vor Schluss noch Leben einhauchen mit Wolle und Baldrianwurzel, Spitze schließen. Die Öhrchen hab ich gleich ans Mäuschen dran gehäkelt. Erst je zwei fM hintereinander in ein Loch aufnehmen, dann die nächste Reihe alle Maschen verdoppeln, Faden etwas länger durchziehen, abschneiden und mit dem Rest die Öhrchen vernähen und gleichzeitig formen. Das ganze natürlich dann zweimal, es sei denn jemand steht auf einohrige Stinkemäuse. Fertig und viel Spass damit!

Kommentare:

Rostrose hat gesagt…

Liebstige Rosalie, es wundert mich nicht, dass du mit der Decke fertig werden willst - die sieht nämlich schon jetzt so aus, als würde sie traumhaft schön! Außerdem willst du dich wahrscheinlich reinkuscheln, so lange es noch frisch ist draußen. Dein "duftendes" Mäuslein scheint ja wunderbar anzukommen - so süß, wenn Katzen so begeistert von einem Spielzeug sind :o)
Allerliebste Rostrosengrüße und Miezenkrauler, Traude

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh loebe Rosalie. Ich weiss gaaaanz genau, wovon du erzählst von wegen Mäuschen und Katerfreuden :-))))
Dann bin ich mal sehr gespannt auf dein neues Projekt. Ich sehe schon, du bist auch eine, die nie einfach 'stillsitzen' kann, einfach nichts machen ist schwierig, gell ;-)
Hab ein wunderschönes WE.
Liebe Grüsse
Ida

Anna hat gesagt…

Love the mouse, the grannies and the cat !!!
Have a nice weekend.
Hug
Anna

Elisabeth hat gesagt…

YOur granny squares are lovely and the cat is beautiful! You have a great blog. Have a wonderful weekend xx

Jule hat gesagt…

Liebe Rosalie, ach, wie lustig, Katerfreuden... herrlich!! Und deine Decke wächst und wächst... häkelst du auch beim Kochen? ich bin schon gespannt, wie sie dann freit aussieht. deine Aufbewahrungsgefährten sind aber auch ganz entzückend... liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende, JULE

artemanoCReativ hat gesagt…

Hallo aber auch, liebste Rosalie, die kleinen Mäuschen von Tatjana scheinen ja echt tierisch gut anzukommen!!! (Und auf welchen Duft stehen wohl Hundetiere?)

Ja, jetzt hat Dich auch das Daisy-Fieber erwischt - IST das nicht ein traumhaft schönes Granny-Teilchen. Und wenn dann erst die Decke fertig ist!!! Wow, Doppel-Wow! Ich hab' ja schon so eine bei Katja von "Versponnenes" gesehen. Ein Traum!

Hab' mal noch ein schönes Wochenende, besitos, Christl

GabysCottage hat gesagt…

Liebe Rosalie,
lauter zauberhafte Projekte. Die Maus ist supersüß und die Katergeschichte lusitg.
Du hast ja schon viele Grannys. Und so hübsche. Das wird bestimmt eine wunderschöne Decke.
Ich schicke Dir liebe Wochenendgrüße, Gaby

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
oh,so viele Grannys hast du schon gemacht,toll!
Von so etwas bin ich noch weit entfernt...
Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß bei deinen Handarbeiten!
Ein schönes Wochenende wünscht
dir
Kristin

Katrin hat gesagt…

Du liebes Rosalinchen..... also
1. dein Emil ist ein Traum, ist der schön...... will auch haben .......
und 2. möchte ich diese Anleitung für die Häkelmaus... da würde mein Eeli doch vor Freude Purzelbäume schlagen..... du weißt.....

Wie fleißig du mit den Grannys bist, kann dich gut verstehen, ich häkele oder stricke auch noch schnell ne Runde bevor ich gehe oder sogar am Frühstückstisch....

Und ich kann dir sagen, sticken ist wirklich auch eine Leidenschaft von mir. Habe früher ausschließlich gestickt im Kreuzstich und auch das Stickbild auf meinem blog habe ich selber gemacht. Es gibt auch wunderschöne französische Stickvorlagen, einfach nur Traum..... mich kribbelt es auch schon wieder in den Fingern, aber leider weiss ich immer nicht was ich zuerst machen soll, stricken,häkeln, spinnen oder doch sticken.... ach herjeeeeee......
Wir müssen unbedingt bald wieder schnacken, ich meld´mich bei dir.
Bis dahin sei lieb gegrüßt
Katrin

Glückliches Zuhause "Sweet Love" hat gesagt…

Liebe Rosalie,
auch ich stecke voll im Häkelfieber.... Bin ebenfalls dabei eine Decke aus Grannys zu häkeln. ;-) Dein muster ist auch wunderschön. Die Decke wird bestimmt toll.
Ich freue mich auch schon auf Deinen Beitrag zu den Kreuzstichmustern.

Liebe Grüße Nicole

Meertje hat gesagt…

Sehr süß dein Maus und auf die Häkeldecke bin ich schon sehr gespannt.
Liebe Grüße Miriam

Angela hat gesagt…

Liebe Rosalie,

die Mäuschen sind ja süß! Vielleicht sollte ich für die Katzen von meinem Sohn auch mal welche häkeln.
Deine Decke wird bestimmt ein Traum, ich beneide Dich darum. Aber es ist ja
auch eine menge Arbeit!

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Angela

MoritzMützen hat gesagt…

Deine Granny's sehen prima aus!
Ich kann Dein Fieber aber sehr gut verstehen. Ich bin auch gerade wieder dabei. Ich Häkel aber nur am Wochenende darann. In der Wochen werden Baumwollmützen für den nächsten Frühlingsmarkt gestrickt und gehäkelt.
Liebe Grüße Anja

Haus Nummer 5 hat gesagt…

Meine liebe Rosalie,
das ist ja so drollig mit dem Mäuschen, und ich glaub gern, dass ihr euren Spaß hattet! :)
Da kann man sich vergessen dabei.

Ja, der Winter hat schon wieder Einzug gehalten - hier schneite es die ganze Zeit, momentan taut es wieder etwas weg ... Was es werden wird? Keine Ahnung.

So stricke ich jetzt noch ein bisschen, obwohl ich doch eigentlich noch Betten beziehen will/muss/sollte/wollte (naja, bis Montag ginge es noch ;)).

Deine Grannys sehen aber auch verlockend aus - und ich bin sehr auf die ganze Decke gespannt.
Einen Berg Grannys habe ich auch noch liegen. Irgendwann wird diese Decke auch erwachsen, hoffe ich.

So, meine Liebe, ich freu mich immer wieder dich kennen zu dürfen. Und ich les so gern bei dir. (((o)))

Hab(t) einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von Gisa.

Freu-Zeit hat gesagt…

Wie schön, dass du eurem Emil so eine Freude machen konntest ☺ Und lass nur, auch Findus wird bald Spaß an der süßen Maus haben.
Deine Granny-Decke wird sicher wunderschön! Ach, hier liegen auch noch an die 100 Stück rum, die auf das Zusammenhäkeln warten. Aber im Moment bin ich anderweitig beschäftigt ☺

Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende mit viel Häkel-Zeit!
Liebe Grüße
Doro

Cattinka hat gesagt…

Hallo Rosalie,
es ist doch schön dass Du das Häeklfieber hast, und was sollte dagegen sprechen gleich in der Früh schon ein Granny zu machen? Ich hab da volles Verständnis dafür und find das super.
LG
KATRIN W.

Rita hat gesagt…

Die Decke wird ein Traum - ich kann gut verstehen, dass du am liebsten den ganzen Tag häkeln würdest. Und auf die Kreuzstich-Quelle bin ich gespannt!
Ein schönes wochenende wünscht dir Rita

Traumhausgarten hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das Mäuschen sieht super aus und ein Kätzchen als würde es ihm sehr gut gefallen ;)

Deine Grannies sind wunderschön!!!!!

Die Spültücher gefallen mir übrigens auch supergut, klasse!

lg Sandra

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das ist echt süß mit dem kleinen Mäuschen, Tari hat auch eines von Tatjana bekommen und war total wild darauf. So süße Katerfotos. Wahnsinn wie viele Du nun schon gehäkelt hast, da bist Du schon echt weit gekommen. Die Decke wird sicher ein Traum.

Herzliche Grüße

Kerstin

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Dein Mauschen ist so wunderbar,fur Katzen virklich super spielen:)
LG Nely

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Dein Mauschen ist so wunderbar,fur Katzen virklich super spielen:)
LG Nely

Elbflorentine hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie,
also von Emil bin ich schwer begeistert, der ist ein so schöner Kater und vornehm tut er...

Ich bin gespannt, wann du fertig bist mit deiner Decke und wie sie dann aussehen wird! Sei herzlich gegrüßt von Daniela

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
sehr schön hast du das Mäuserl hinbekommen ;-).
Ich bin schon gespannt auf deine fertige Decke, die Grannies schauen toll aus.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
von Tatjana

Elas Nest hat gesagt…

Hallo Rosalie, wie süß ist denn diese Maus!!! Ich glaub, so was mache ich auch für Emma! Ela

Kleine Traumwolke hat gesagt…

Guten Morgen du Liebe,
oh die kleinen Mäuschen sind ja der Hit und sooo begehrt.Hast du klasse hinbekommen!!!
Ich bin mir ganz sicher,dass die Decke ein Traum wird.Mir gefällt das Muster seeehr gut!Ich bewundere eure Geduld dafür...aber irgendwann werde ich es auch schaffe,oder?
Ich wünsche dir einen herrlichen schönen Sonntag,mit ganz vielen lieben Grüßen,
Diana

Martha-s hat gesagt…

Zauberhaft und ich bin schon gespannt auf die fertigen Grannies.
GGGGLG Jana

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Ach meine Liebe, da scheint sich ja Euer neuer Kuscheltiger pudelwohl zu fuehlen. Und Deine Grannyemsigkeit wie immer bewundernswert. Also langsam werde ich doch mal nachpruefen lassen, ob die Rosalie Tage nicht doch 25 anstatt der regulaeren 24h haben. Das Stickbuch. Du machst mich endlos neugierig. Vielleicht lieferst Du mir schon mal einen lieben Verlinkungsklick per Mail. Kannst mich doch nicht so mit meinem Handycap auf die Folter spannen. Das halten meine Nerven nicht aus:)


Liebe Sonntagsgruesse

Kristina

radattel hat gesagt…

...so in der früh...das kann ich nachfühlen... wenn 6. 30 Mann und Kinder aus dem Haus sind und ich erst 8. 30 los muß, was glaubst Du wo ich dann bin?...im Nähkämmerlein...da hab ich`s dann schön ruhig und bin sehr kreativ...und den ganzen Tag wunderbar ausgeglichen...hab viel Freude bei Deinen Häkeleien, das nächste Mal denk ich in den Morgenstunden schon an Dich...

Linchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
hach, Deine Grannys sind sooo hübsch!! Die Decke wird ganz sicher wunderschön! Ich kann Dich gut verstehen, dass da mal eben schnell am morgen noch eins gehäkelt wird! :)
Hab noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Linchen

Senna hat gesagt…

Hallo Rosalie,

die kleine Maus ist ja herzlich und herrlich :) und mit den Katerbildern eine eine feine Ironie.

Liebe Grüße und ein schönen Restsonntag wünscht Senna

Inselzauber hat gesagt…

Liebe Rosalie,
was für eine schöne Idee Deine Katze so zu beschenken.
Die Maus schaut klasse aus.
Liebe Grüße Kirsten

Stephie hat gesagt…

Hallo Rosalie,
das Mäuschen ist so süß aus dem naturfarbenen Jutegarn, gibt es irgendwo eine Anleitung? Unser Lucius liebt seine Stinkemaus von Tatjana auch sehr und spielt oft damit. Deine Grannys gefallen mir gut, bin gespannt auf das fertige Projekt.
Liebe Grüße
Stephie

Lilie hat gesagt…

Ein Hoch auf Deine Ausdauer!!!
Ich kann Dich echt verstehen, wenn einem das Fieber gepackt hat, dann kommt man so schnell nicht wieder davon los. Genieß es, denn es kommen auch Zeiten, da hat man zu gar nichts richtig Lust, oder keine Zeit.

Ich hätte da schon auch gern bissl mitgelacht, als Ihr Eure Freude mit der Mietze hattet!! :-)
LG Susan

Haus Nummer 5 hat gesagt…

Du Liebe, klar sag ich dir die Anleitung zur Decke, ganz einfach, *guckst du hier* ;-)):

http://woll-chaos-anleitungen.blogspot.de/2012/06/anleitungfrau-schulz-decke.html

und hier:

http://anabel.myblog.de/anabel/art/4577623/So-wird-Frau-Schulz-gestrickt-

Geht wirklich gut zu stricken, da man die Quadrate beliebig groß machen kann. Nur muss es immer eine ungerade Maschenzahl sein.

Oh, schwimmen - das ist lang her bei mir. Ich bin so gar nicht wassertauglich - aber ich kann sehr gut nachvollziehen, wie viel Spaß und Freude das macht! Deshalb freu ich mich mit euch, dass ihr einen gute Zeit hattet.

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag, liebe Rosalie.
Liebe Grüße fliegen zu dir
von Gisa.

Algodão Tão Doce hat gesagt…

Acabei de conhecer o seu blog e achei maravilhoso. Me visite:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
Siga-me e pegue o meu selinho!!!

Obrigada.

Beijos Marie.