..

..

Dienstag, 6. November 2012

Endlich Mützen

 Um dieses Projekt bin ich rumgeschlichen wie die Katze um den heißen Fisch. 
???? Strick ich bei ner Mütze von oben oder unten los, dicke oder dünne Wolle, Muster oder nich, und überhaupt wie krieg ich so ne Mütz passend für diesen oder jenen (Dick-)Kopf hin ???? 
Gefühlt tausend Mützen hab ich angesehen und mich am Ende dann doch für ganz simple Modelle entschieden. Ein paar Versuche hin und her und dann gings wunderbar.

 

Die Mützen gibts jetzt passend zu den herrlich weichen und warmen Tüchern die ich im Sommer gehäkelt habe. In Iceblau aus Luxury-Donegal-Tweed von Debbie Bliss und in Heidelbeere mit der Yak-Wolle von Lang. Beides sind herrliche Wintergarne. Streichelweich und wunderbar warm. War ich früher eher Mützenhasser, so liebe ich sie jetzt geradezu.


Aus der Yak-Wolle hat Sohnemann auch ein kuscheliges Winterset bekommen. Eine Mütze mit dickem Loopschal. 
Ich mag doch eher die schlichten Strickmuster, bei denen Material und Farben zur Geltung kommen.


...


Hier noch eine gezopfte Mütze, es muss ja schließlich bissel Auswahl da sein und außerdem haben wir festgestellt, dass Mamas Mützen eben doch noch einen Tick zu groß fürs Tochterkind sind. Hat schließlich auch was Gutes.


Gestrickt habe ich immer doppelfädig mit Nadeln Nr. 8. Und weils so gut ging, bekommt Sohnemann noch ein Winterset aus petrolfarbener Merinowolle von Debbie Bliss.



Mützen kann man ja schließlich nie genug haben.

So, nun kann der Winter aber wirklich bald kommen. Bis es richtig kalt wird, werden noch warme Puschen für die Füße hergestellt. Ich zeigs Euch dann wieder hier.


Alles Liebe
 ∙∙♥♥∙∙
Eure Rosalie

Kommentare:

Berni hat gesagt…

Ja stricken ist ja gar nicht so schwer.... für mich war es das Häkeln :o)! Toll sind die Mützen und passen super zu den Tüchern.
Wir brauchen die Dinger schon fleissig.
Liebe Grüsse
Berni

schöngeist for two hat gesagt…

das sind sehr schöne Mützen geworden passend zu dem Tuch, du hast die richtige ausgesucht ich will auch mal eine Mütze stricken.. aber jetzt kommen erstmal die Socken dran...ich bin eher fürs Häkeln!
Lieben Gruss Elke

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Superschön liebe Rosalie. Also die würd ich mir sogar aufsetzen - obwohl ich gar kein Mützentyp bin :-)
Ich wünsch dir einen guten Dienstag und schick liebe Grüsse
Ida

Silvi hat gesagt…

Wunderschöne Mützen. ich mag die gezopfte am Liebsten. Und petrol für den Junior. So schön.
LG Silvi

Chris hat gesagt…

Hi,

Wunderschön :-)
Ich mag ja schichte Mützen mit einer
Häkelblüte. Die passen immer.
Leider trägt meine "besser Hälfte" wenn überhaupt nur Fleecemützten und der "kleine Mann" scheint auch empfindlich zu sein. Er kratzt sich immer den Kopf. Ich find es toll das Deine Familie sich für Deine schönen
Strick-Häkel Sachen so begeistert. Du Glückliche .

Ganz liebe Grüsse
Chris

selbstgenaehtes hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Mützen sehen einfach klasse aus. Mir gefallen die mit den Häkelblümchendekor am Besten. Schade, daß ich nicht so begabt bin...
Ganz liebe Grüße
Rosaline

MoritzMützen hat gesagt…

Du warst ja fleissig!
Besonders schön finde ich die linksgestrickte mit der wunderschönen Blume dran.
Liebe Grüße Anja

Linchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Mützen sehen toll aus!!! Alle!
Liebe Grüße von
Linchen

Martha-s hat gesagt…

So schön kuschelig und warm. Ich wünschte ich hätte etwas mehr Zeit, den Stricken hat mir meine Oma vor langer Zeit mal beigebracht. Ich stehe total auf Strickmützen und Schals :))
GGGGGGLG Jana

Cattinka hat gesagt…

Alle Farben die Du verstrickt hast gefallen mir sehr gut. Ich find alle Muster die Du für die Mützen gewählst hast gut und sie sehen auch alle an Ihren "Modellen" super aus.
Viel Spaß mit der petrolfarbenen Wolle wünsch
KATRIN W.

dornrös*chen living now hat gesagt…

wow, die sind wirklich zauberhaft geworden! jede für sich anders und in kombi mit den jeweiligen schals - super!! habe meine von unten an gehäkelt, ging gut, vor allem passt sie meinem kleinen köpfchen und rutscht net! die nächste will ich auch stricken, aber vorher will ich meinen näh-kram zu ende bringen... und zur gehäkelten mütze passende pulswärmwer machen...undundund...aber das dauert bei mir immer, weil die zeit dafür nicht sooo üppig ist...

also, liebrosalie, genieß den tag, vielleicht habt ihr ja auch so schönen herbst*sonnenschein wie wir, werd jetzt radelnd meine besorgungen für heute machen!
♥liche sonnen*dornrös*chengrüße!

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Wunder, wunderschoen sind Deine Muetzen geworden. Bin begeistert und eine durfte ich ja gestern schon vorort in Augenschein nehmen. Das macht mir Mut es nun auch endlich mal selber zu wagen:)


Habe einen guten Einstiegstag.


LG

Kristina der gerade wieder ein dezentes Kopfhaemmern zu schaffen macht:(

Brigitte hat gesagt…

Klasse sind die Mützen geworden. Ich bin kein Mützenliebhaber und sehe darin auch wirklich doof aus, aber irgendwann werde ich mir auch sowas stricken. Noch habe ich eine schöne warme Mütze, aber eben gekauft.

LG
Brigitte

Elna hat gesagt…

What fine hats and scarves you knitted. I've crocheted a mohair yarn. Have a nice day.

Hugs

Reginas Cottage hat gesagt…

alles superschöne mützen. die gezopfte gefällt mir super.ach eigentlich sind sie alle schön.
wünsche dir weiterhin viel spass beim mützenstricken,liebe grüße,regina

Freu-Zeit hat gesagt…

Wunderschöne Mützen!!! Und wirklich tolle Winterfarben. Stricken ist schon was Feines, ja? Und so schön, wenn sich dann auch jemand darüber freut!
Liebe Grüße von Doro

Café House mit Liebeleien hat gesagt…

Liebe Rosalie, es ist wie in einen Eisladen zu kommen und zwischen den leckeren Sorten entscheiden zu müssen! Meine Güte hast du wunderschöne farbige Mützen gestrickt!

Ja, und so schwer isses gar nicht, ne?! :-)
Leider, leider bin ich der absolute Unmützentyp, wo ich doch so gern Mützen aufziehen würde!
Aber ne, ich seh aus ... :(
Aber ich freu mich an anderen schönen Köpfen! :)

Sorry, dass ich dir noch nicht die Frage nach Kunstmärkten in der Umgebung beantwortet habe.

Also, von unmittelbaren Märkten weiß ich nichts, aber wenn ihr mal einen wirklich tollen Ausflug und ein ganz tolles Erlebnis haben möchtet, dann fahrt mal ins Erzgebirge nach Annaberg und besucht doch mal die "Manufaktur der Träume". Ich bin mir sehr sicher, dass ihr ebenso begeistert sein werdet wie wir es alle waren.
Einfach fantastisch.

Wir hatten noch das Glück, dass gerade das Fernsehteam des MDR da war - und wir interviewt wurden *lach*. Meine Tochter nahm dann ein schönes Geschenk entgegen ... Das war ein Erlebnis!!!

Hier ---> http://www.manufaktur-der-traeume.de/index.php?id=10068 <--- kannst du schauen.

Liebste Grüße, du Liebe, schickt dir Gisa.

Inselzauber hat gesagt…

Die Mützen sind wunderschön. Wenn Du keine Probanten mehr hast stelle ich mich gerne zur Verfügung. LG Kirsten

pannipunktinella hat gesagt…

wirklich wunderschöne Mützen! ich kann mich gar nicht entscheiden, welche mir am besten gefällt!
Benutzt Du dafür fertige Strickanleitungen, oder strickst Du frei nach Adam Riese ;-)
Ich suche nämlich immer noch eine schöne Anleitung, die auch nicht zu kompliziert beschrieben ist!
Liebe Grüsse

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie, da bin ich aber voll auf deiner Seite...Mützen kann man nie genug haben. Schon gar nicht so schöne. Man sieht richtig, wie angenehm die Wolle ist und wie herrlich warm. Ich mag auch die einfachen Muster, bei so schöner Wolle ein MUSS!!
Schöner Strickpost!
Lieben Gruß von
Claudia

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
wunderschön schauen die Mützen aus, die Farben, das Garn und die Endergebnisse, super gemacht.
Liebe Grüße von Tatjana

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

jaa, Mützen bei diesem Wetter kann man wirklich nicht genug haben. Schön, dass Du sie passend zu dem Tuch gemacht hast. Das ist sicher nicht einfach sie auf die richtige Größe zu stricken. Mein Favorit ist die mit dem Zopfmuster.

Liebe Grüße

Kerstin

Angela hat gesagt…

Liebe Rosalie,

die Mützen sind so schön geworden!
Eine schöner als die Andere.
Ich will auch noch eine Mütze stricken und habe jetzt ja tolle Anregungen von Dir!
Ich schicke Dir liebe Grüße
Angela

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Sehr schöne Mützen - leider kann ich nicht stricken... aber vielleicht häkel ich mir eine.
Grüße Sonnenblume

Stephie hat gesagt…

Hallo Rosalie,
wunderschöne Mützen hast Du da gefertigt, die Farben gefallen mir sehr gut und sie sind sicher ganz kuschelig. Ich kann leider überhaupt nicht stricken und bin auch eher der Mützenmuffel.
Herzliche Grüße
Stephie

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Ohh so toll die Mutzen,du habst so golden Hande..super!
Kiss,
Nely!

mueppi hat gesagt…

Deine Mützen sehen super aus!!!!
LG Gisela

Kajsa hat gesagt…

Dear Rosalie
What lovely colors you use!
No, it does not take very long before it is winter and cold weather arrives.
Better be prepared with a warm hat :)
Hugs to you
Kajsa

Rita hat gesagt…

Liebe Rosalie
Zuerst vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! ich freue mich sehr und zur rosenstickerei kann ich dir leider keine Lektüre empfehlen!! Vor gaaaanz vielen Jahren war ich mal an einem Sticknachmittag, wo wir mit Seidenbändchen gestickt haben. Dieses winzig kleine Muster habe ich noch und dann habe ich einfach drauf losgestichelt!!
Aber jetzt zu deiner herrlichen Mützenparade! Die ist ja ein Traum! jede schöner als die andere und das ist ja ganz besonders chic, wenn man eine so grosse Auswahl hat!
einen guten Abend wünscht dir Rita

Sandra hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Deine Mützen sehen wunderschön aus. Der Wolle, die du genommen hast, sieht man den Kuschelfaktor förmlich an. Hast du die Mützen nach Anleitung gestrickt?
GLG
Sandra

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Rosalie,

toll, so eine Auswahl im Angebot zu haben. Mit Nadeln Nr. 8 geht es ja flink und mir gefällt es auch schlicht am besten!

Alles Liebe

Amalie

Dom Rozalii hat gesagt…

ładne czapeczki! Idzie zima, muszę również pomyśleć nad nową:))