..

..

Dienstag, 19. Juni 2012

Raubritter im Rosaliegarten....

.... nein, keine Sorge. Alles ist im grünen Bereich. Und das im wahrsten Sinne. Hier geht es nicht um Rittergeschichten sondern um Rosenranken. Eine meiner liebsten Rosen trägt den phantasievollen Namen "Raubritter".


Und macht diesem Namen alle Ehre. Wie ein Ritter aus alten Zeiten erklimmt er, nein sie mutig die höchsten Höhen des Rosenbogens und bedeckt ihn über und über mit seinem rosigen Ritterkleid.... 
....
Diese Kletterrose ist so bezaubernd und liebreizend anzusehen. Kleine halbgefüllte zart- bis kräftigrosa Blüten wachsen in üppigen Dolden und sind der Blickfang an der Terrasse.


Bei meinem morgendlichen Rundgang dieser Tage erfüllt als nächste "Gertrude Jekyll" Augen und Nase mit Freude. Eine aparte Engländerin wie ich schöner kaum eine getroffen habe, die ihren Namen von der wohl berühmtesten Gärtnerin und Rosenzüchterin des alten Englands im 19. Jahrhundert hat.


Weiter geht es zu "Heidi Klum". Ich darf Heidi zu ihr sagen ... welch Ehre ;-))


So lange noch keine Seerosenblüte in Sicht ist, setze ich gern die ein oder andere Blüte in den Zinkwannenteich. Am Abend gesellen sich noch Schwimmkerzen dazu und verbreiten romantische Stimmung.


Weiter geht es mit "Schneewittchen", eine märchenhafte, zarte aber sehr schreckhafte Schönheit. 


Von der "Eden" hab ich mir grad eine Blüte in eine Wasserschale gelegt. Die steht auf dem Couchtisch und macht mir am Abend schon wieder Vorfreude auf den nächsten Morgenrundgang draussen.


Die "Nostalgie-Rose" hat mal meine Tochter ausgesucht. Da war sie noch keine neun Jahre alt und ich staune immer noch, welch sicherer Blick in Gartendingen ihr jetzt schon eigen ist.


Und hier kommt die Krönung im Rosaliegarten. Eine Miniteichrose in der Zinkwanne.... Ich bin jedes Jahr aufs Neue wie verzaubert, wenn sich solche Zartheit entfaltet.... in einer alten Wanne die ich mal auf dem Kompost im Garten meiner Tante gefunden habe.


Hier noch ein Röslein ganz anderer Art. Dieses Band soll die Gardinen aus dem hübschen Gent-Stoff im künftigen Rosaliereich verzieren.


Ja und dann gelang mir noch dieser heimliche Schnappschuss. Haben sich die beiden doch heut Nachmittag in den Garten verkrümelt und auf der lauschigen Bank Platz genommen. Dort schwärmen sie über Rosen und wenn ich mich nicht verhört habe, ist sogar von Nachwuchs die Rede gewesen.... 
Meine Güte, was ich mich da freuen würde. Bin schon soooo gespannt ob es ein Mädchen oder ein Junge wird.


Ich werds Euch dann berichten.


Phantasievolle Abendstunden wünsche ich Euch.

Alles Liebe
∙∙♥♥∙∙
Eure Rosalie

Kommentare:

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

Liebes Röschen,

ich bin ganz bezaubert... :o) Vom Ritter, von der ZinkWannenIdee (die ich schnellstmöglich nachmachen möchte, inkl. MiniRose - woher bekommt man die?), von der NostalgieRose, die auch in meinem Garten steht und grad die Blüten geöffnet hat, und irgendwie auch vom ganzen Blog. Den habe ich heut erst entdeckt und hab so Lust, mich da durch zu lesen...

Was ich bisher gesehen habe, find ich wunderschön!!!

Von daher, erst mal "Guten Tag aus dem WunderWald" :o) Ich freu mich, bei dir zu lesen...

Liebe Grüße
N.

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Rosalie!
Das sind ja rosige Zeiten für den Raubritter! Eine schöner als die andere!! Das Dein Hasenpaar sich so einen romantischen Ort kann ich echt verstehen! Viele liebe Grüße an die Rosenkönigin! Ulla

Elna hat gesagt…

Lovely pictures, me like *smile* and what a funny name on the first rose. The rabbits are so cute.

Hugs
Elna

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Wie schön, jetzt steht Deine Raubritter auch in voller Blüte. Ich habe schon das erste Verblühte rausgeschnitten, aber noch begrüßt mich meine, wenn ich heimkomme.
Nur die Teichrosen verkneife ich mir, es hat hier einfach zu viele Mücken, denen werde ich nicht auch noch eine Kinderstube einrichten. Aber schön sind sie - seufz-
Lieben Gruß an Dich
Susanne

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Oh meine Liebe was fuer ein Feierabendgenuss durch Dein Rosengaertchen zu wandeln. Von Eden ist so schoen, das Nostalgieroeslein ganz zauberhaft, der Raubritter ein Klettertraum. Hoffe das ich Dein Gaertchen ganz bald selber bewundern kann. Und Deine Gardinchen bekommt ein ganz feines Haekelbluetenband.


Liebe Dienstagabendgruesse
Kristina

radattel hat gesagt…

...wieder so schöne bilder aus deinem garten... und jede rose kennst du beim namen! auch zu mir hat sich eine kletterrose verirrt und erfreut mich mit ihren blüten, aber so nett vorgestellt hat sie sich noch nicht! Wie bekomme ich nur ihren namen heraus?
ganz liebe Grüße Marit

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Hm, wenn Deine beiden Hasen so herzig beieinander sitzen, bin ich mir doch ziemlich gewiss, das da doch sicherlich baldigst der Hasennachwuchs bei Ihnen Einzug haelt:)

Christel hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Raubritter liebe ich auch!! ♥
Bei mir ist sie aber noch nicht so groß ;))

Liebe Grüße
Christel

Jules Blog hat gesagt…

Ja wirklich, einfach "zauberhaft" Deine Aufnahmen mit den hübschen Rosen.
Ganz liebe Grüße Jule

Rita hat gesagt…

Danke für diesen wunderschönen rosigen Post! Ich liebe sie ja auch über alles und habe auch einige im Garten - leider weiss ich nicht mehr alle Namen! Aber eine Augenweide sind sie alle mal! Aber das sind auch deine beiden Verliebten - lass es mich wissen wenns soweit ist.........
es grüsst dich herzlichst Rita

Berni hat gesagt…

Ach deine Rosen..... so schön und die Idee mit der Rose bei den Seerosen toll.
Da bin ich ja gespannt wie sich die Hasengeschichte weiter entwickelt ;o)!
Liebe Grüsse
Berni

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Wunderschön sind Deine Rosen, die Farben snd traumhaft schön, viel schöner als bei mir und ich kann sie förmlich riechen.Heuer sind die Rosen so schön und üppig, was ich nach dem langen kalten Winter gar nicht für möglich gehalten hätte.
Ganz liebe Grüße Susa

GabysCottage hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das ist ja ein ganz bezaubernder Post. Danke dafür.
"Gertrude Jekyll" steht bei mir draußen auf der Terrasse und duftet betörend. Sie wartet darauf, am Wochenende ihre ganze Schönheit im neuen Garten entfalten zu können.
Du hast wunderschöne Rosensorten. Ich hoffe, in meinem Garten auch einige Sorten unterbringen zu können. Rosen sind einfach ein herrlicher Blickfang in jedem Garten.
Die Idee mit der Zinkwanne und der Minirose gefällt mir sehr gut. Nur eine Zinkwanne mit Wasser und dann Seerosen rein?
Viele liebe Grüße, Gaby

Jule hat gesagt…

Liebes Rosaliechen, , du wohnst ja in einem Rosengarten! es gibt "Süchte" die wunderschöne Blüten treiben... so eine Kletterrose ist ein Traum! und diese unendlich gefüllten Rosen, die wie 1000 Schichten Tüllröcke aussehen, die mag ich auch gern!
liebe Grüße, von JULE

Martha-s hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das ist ja ein richtiger Königinnen-Post bei dem die Damen um die Wette glänzen :) So schön!!!!
GGGGGLG Jana

PS: Zur nächsten Dänemark-Tour ruf ich vorher an :)))

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebe Rosalie
Wow, was für Rosenträume du uns heute präsentierst! Wunderwunderschön.
Von der Raubritter hab ich auch schon gehört und ich glaub, die Blütenkelche müssen doch richtig speziell sein. Sie schaut fantastisch aus.
Schneewittchen - du präsentierst sie wahrlich auf dem Silbertablett. Na ja, so in Kombi mit dem Weidenkorb - ja, es ist wie ein Silbertablett so schön.
Mit den zweifarbigen Rosen hab ichs nicht sooo, aber die Eden, die dürfte glatt auch in meinen Garten einziehen.
Hui, da dürfen wir ja alle mal sehr gespannt sein, was es aus der Zweisamkeit wird :-))))) So guet!
Ich wünsche dir eine gute Restwoche und weiterhin ganz viel Freude mit deinen Rosenträumen. Herzlichst
Ida

Livs House No 5 hat gesagt…

Natürlich komme ich gern mit! :)
Du hast ja allerhand zu bieten - zum Thema *Rose*.

Wunderschön, liebe Rosalie.
Ich hatte vor 2 Jahren eine Albrecht Dürer Rose, eine wundervoll duftende - leider wurde die entwendet. Ja, sowas gibt's.

Nun steht da noch eine unduftende Aspirinrose da. Ich sollte wohl mal aus ihren Blütenblättern ein Gebräu gegen Kopfweh kochen? ... ;)

Ein Traum ist, alte englische Rosen zu besitzen. Aber davon ist das kleine Gartenstückchen noch weit entfernt. Ich gebe allerdings die Hoffnung nicht auf, dass ich das mal noch hinbekomme.

Hab einen frohen Tag, du Liebe!
<3lichst, Gisa

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Deine Rosen sind zauberhaft! Ein wahres Rosenmeer hast Du und so schöne Blüten! Einfach herrlich anzuschauen!
Die Bank ist ja auch ein lauschiges Plätzchen, kein Wunder, daß das Hasenpärchen es sich dort gemütlich gemacht hat *lächel*

Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar zu meiner "England"tasche :O)) Schön, wenn sie Deinem Sohn auch gefallen würde! Mein Holzwurm gibt seine nicht mehr her und paßt drauf auf wie ein Schießhund *schmunzel*

Ich wünsch Dir einen schönen Mittwoch!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Ilona hat gesagt…

Wunderschön Deine Röschen und auch das LIEBESPAAR auf der Gartenbank.
Die Idee mit der Zinkwanne gefällt mir.
Das Problem ist nur......wohin damit? Aber es wird sich schon ein Plätzchen finden lassen.
Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

Zauberhafte Gedankenwelt hat gesagt…

Wunderschöne Rosen, ich wünschte wir hätten selber Platz für solche hübschen Blumen. Dafür ist es um so schöner sie hier auf deinem Blog zu sehen. :-)
Liebe Grüße Anne

Tante Brusselina hat gesagt…

Liebe Rosalie,
endlich kommentier ich auch mal wieder;)
Bei diesen wunderschönen Blumen würde ich auch zum Raubritter werden;)
Alles Liebe Ina

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie..
Deine Rosen ist wunderschon,ich liebe Rosen und ich habe viele:)
Deine Fotos sieht toll:)
LG Nely:)

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie, toll ist der kleine Raubritter. Ich liebe Kletterrosen die kleine und ganz viele Röschen haben. Sehr schön finde ich auch die Heidi, ich wußte gar nicht dass eine Rose nach ihr benannt ist. Ich bin schon sehr gespannt auf den Nachwuchs im Rosalienhaus. Liebe Grüße Kerstin

LandHausLeben hat gesagt…

Ich liebe Rosen! Tolle Bilder! GGLG Carmen

Lotta hat gesagt…

Hej Rosalie,
wunderschön ist deine Raubritter-Rose.
Meine hat arg gelitten im letzten Winter.
Süß die beiden Häschen!
♥lichst
Manuela

Thuis Thuis hat gesagt…

Hello, just stop by your blog and i love it.
Wil follow you so I can see more of you.
Love, Annette

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Rosalie,

den Ausflug in Deinen Garten habe ich eben sehr genossen und bin ganz gespannt, was die beiden Dänen da für Nachwuchs ausbrüten???
Die Gertrude Jekyll gefällt mir auch,
also eher so ziemlich alle Englischen Rosen von David Austin. Aber die Schneewittchen, die habe ich auch, sie blüht unermüdlich, findest Du nicht auch? Ach, es ist so schön, die rosigen Zeiten....

Hab´ viel Freude in Deinem Paradies.

Alles Liebe

Amalie

Krönchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
so ein bezaubernder Post kann ja nur aus dem Rosenreich kommen...so schön, und deine Vielfalt ist ja grenzenlos. Und alle blühen so herrlich. Ganz toll.
Liebe Grüße von
Claudia

Schattenspinner hat gesagt…

Liebe Rosalie,
oh, so schön Deine Rosen und wieder ganz wunderbar fotografiert...
Liebe Grüsse
Inge

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Herrliche Rosen! Und in Deiner Zinkwanne wächst wirklich eine Mini-Seerose? Ich habe das nach drei vergeblichen Versuchen aufgeben müssen...
Liebe Grüße,
Markus

magenta ♥rot hat gesagt…

Wie wunderschön die Rosen sind.
Ich hatte erst bei Raubritter an was anderes gedacht.
Bei mir kommen neuerdings wilde Triebe am meinen Rosen und nehmen die alten Sorten die Kraft.
Und deine Hasen sind sogar schön im Sommer zu sehen.
LG Maike

The Summer Porch hat gesagt…

You are so talented Rosalie ~~ You showcased your roses beautifully with your amazing photography.
Did you crochet those beautiful rose buds as well?
Your gardens look so inviting. Here roses are just beginning to bloom.
Have a wonderful weekend,
hugs Rosemary...xoxo

Woll-Land hat gesagt…

deine bilder haben mich gerade verzaubert...einfach traumhaft schön und ihr duft kommt bis zu mir :-)
liebe grüße
martina

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Rosalie
Deine Rosen sind so herrlich. Ich kann sie durch den PC riechen...
Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

mueppi hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Blütenpracht, liebe Rosalie!!
Danke für die tollen Fotos!
Dein Hasenpaar ist ja allerliebst!
Sei lieb gegrüßt Gisela