..

..

Dienstag, 21. Januar 2014

Mütze für große Mädchen .... Caller Herrin

Habt vielen herzlichen Dank für Eure vielen lieben Worte zu den Mützen-Posts. Dabei sind auch einige Fragen zum Fair-Isle-Stricken aufgekommen und ich will gern versuchen ein wenig Licht ins vermeintliche Dunkel zu bringen.



Noch einmal habe ich einige feine Garne direkt in England geordert, diesmal von Alice Starmore. Eine traumhafte Wolle ganz nebenbei gesagt und in vielen von der Natur inspirierten Farben zu haben, die mein Herz höher schlagen lassen. Sie entfaltet nach der ersten Wäsche ihren weichen Charakter erst voll und ganz und wird sicher für künftige Projekte wieder eingeplant. Sechs von diesen Strängen waren für eine weitere Mütze von Kate Davies bestimmt. 



Die Caller Herrin find ich in Muster und Farbzusammenstellung einfach umwerfend schön ... genau meins! Und diese kleine Schlaufe da oben ist das gewisse Etwas.




Es gibt zum Thema Faire-Isle-Stricken schon eine Menge tolle Anleitungen, Tipps und Hinweise im Netz. Ich möchte hier nur Mut machen sich an diese Stricktechnik zu wagen. Eine Mütze ist dabei ein gutes Einsteigerprojekt, Modelle gibt es für jeden Geschmack z.B. bei Ravelry. In Euern vielen sehr netten und anerkennenden Kommentaren tauchte als häufigstes Adjektiv "kompliziert" auf. Das ist es nun wirklich nicht. Bei dieser Art des Strickens wird in Runden immer glatt rechts gestrickt. Für das Muster gibt es eine Zählvorlage, bei der Frau nur zählen und den richtigen Faden verstricken muss. Nicht zu straff und nicht zu locker, das ist entscheidend fürs Ergebnis. Die Zu- und Abnahmen erfolgen ebenso nach den Angaben im Musterblatt. Spezielle Techniken wie I-Cord oder verschiedene Abnahmemöglichkeiten sind in den englischen Anleitungen wirklich sehr gut und ausführlichst beschrieben und mit Hilfe der neulich genannten Übersetzungshilfe gut zu meistern. Wie die Fäden geführt werden, muss Jede für sich selbst herausfinden. Ich habe ausprobiert, beide Fäden einer Musterreihe gleichzeitig mit der linken Hand zu halten, es aber schnell wieder sein lassen, weil ich mich dann zu sehr auf die Spannung der Fäden konzentriert habe und das anstrengend fand. Oder Fäden mit beiden Händen führen geht für mich auch gaaar nicht. Das versetzte mich gefühlsmäßig in meine Strickanfängerzeiten zurück, als 10 Finger, zwei Nadeln und der Faden so überhaupt nicht zusammenzupassen schienen .... lach. 
Ich nehme also immer einen Faden einfach auf und bin damit mittlerweile ziemlich schnell geworden. Aber wie gesagt, das ist Ansichtssache. Zur Unterstützung können im Muster Maschenmarkierer eingesetzt werden. Die helfen bei der Orientierung und stellen sicher, dass etwaige Fehler am Ende eines Mustersatzes sofort auffallen und berichtigt werden können. Und ich verwende manchmal Hilfslinien in der Zählvorlage. Also wirklich alles machbar und Ihr müsst Euch nur trauen.




Jedenfalls habe ich nun noch eine so feine Mütze, die zudem hervorragend zum blauen Walkmantel passt.
 Hier gibts ausnahmsweise mal ein Foto von mir, Augen zu ... hmm,mal wieder... wahrscheinlich hab ich schon vom nächsten Strickprojekt geträumt ... aber ganz ehrlich ist das oft so mit Fotos von mir.



Tja, das Thema Fair-Isle-Stricken beschäftigt mich sehr und so wird dieses eine oder andere Projekt noch folgen.


Zu sehen dann wie immer hier.
und bei Creadienstag

Habt eine gute Woche!

Alles Liebe
Rosalie



Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
was für eine schöne Mütze und ganz wundervolles Garn, toll gemacht, hübsch schaust du großes Mädchen aus damit aus ;-).
Hab einen schönen Tag
alles Liebe von Tatjana

hansundgrete hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie,
bis ich so gut wie Du stricken kann, bin ich alt und grau :-)
Aber macht ja nix. Nur nicht die Flinte (die Nadeln) ins Korn schmeißen, gell?
Liebe Grüße Olga

Berni Seiler hat gesagt…

Die Mütze ist sehr schön, passt perfekt und die Farben sind ein Traum!
Ganz liebe Grüsse
Berni

Heike Kuechler hat gesagt…

Das ist eine tolle Mütze. Die kleine Schlaufe macht sie wirklich aus. Garn, Farbe, Form....perfekt!
Danke, dass du dir so viel Mühe gegeben hast, mit der zeitaufwendigen Beschreibung. Das macht Mut und Lust auf dieses hübsche Design.
Mein Kater Fritz hat übrigens mit Vorliebe den Faden durchgebissen.
Und Schnürsenkel. Hihi...
Liebste Grüße, Heike

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hallo Rosalie
eine wunderschöne Mütze. So schön kann ich nicht stricken, da fehlt mir wohl auch die Geduld.
Ich hab gerade ein bisschen in Dein Blog gestöbert und all die vielen Fotos angeschaut. Schön hast Du es hier. Der Emil ... was ist das für ein Kater? Er hat wunderschönes Fell, natürlich nicht nur er. Beide Katzen sind hübsch.
ich lasse Dir viele Grüsse hier
Elisabeth

Brigitte hat gesagt…

Ich kann nur den Hut ziehen- den ich nicht aufhabe- vor solch einer Abeit.Theoretisch ist mir das klar, aber es ist schon eine ganz schöne Fummelei. Toll wie Du das kannst.

Liebe Grüße
Brigitte

artemanoCReativ hat gesagt…

Ja, da isse mal die Rosalie!!! Freu', so hat man doch gleich eine ganz andere Vorstellung, wenn man einen Kommentar schreibt, quasi ein Bild vor dem geistig-vergeistigtem Auge :o)
Die Mütze ist mal wieder ein echter Augenschmaus - und die Muster in Fair-Isle-Stil muss ich jetzt echt mal im Netz anschauen - die pieksen mich an! Strick' ich doch auch so gerne Norwegermuster - ich verwende dazu am liebsten einen Fadenring, weil damit das mit der Spannung richtig gut gelingt. Manchmal setze ich aber auch drei verschiedene Farben gleichzeitig ein, dann nehme ich einfach noch eine dritte Hand dazu (ha,ha,ha, Blödsinn natürlich :oD)
Habe gerade einen Pulli fertig damit, wahrscheinlich kommt morgen der post dazu mit Bild: Hand/Finger, Fadenring, 3 Farben ...

Und was ist Dein nächstes Werk?

Mil besitos, Christl

kaze hat gesagt…

Schön hierher gefunden zu haben! Du hast sie fertig! Hier liegt die Anleitung und Wolle seit einem Jahr, weil immer verschoben. wahscheinlich auch wolle zu knapp gekauft, aber das wird das nächste, das spornt jetzt noch mal an. danke! Viele Grüße KaZe

Alice hat gesagt…

Die Mütze ist toll geworden - die Farbzusammenstellung ist einfach perfekt! Ein wirklich schönes Teil!
LG,
Alice

Frau H. hat gesagt…

Sehr schön! Gefällt mir ausgesprochen gut!

LG
Frau H.

Anna hat gesagt…

Beautiful creations and pictures...as always...
Have a fun day !
Anna

Rein hat gesagt…

Die Mutze ist sehr schön geworden.

Birgit Olann hat gesagt…

Eine wirklich tolle Mütze, mit harmonischem Farbverlauf und du hast recht, das faire isle Stricken ist nicht so kompliziert, wenn man es 1x gemacht hat. Habe das Führen der Fäden mit beiden Zeigefingern gelernt und bin dabei geblieben. Deine schönen Werke ermutigen zum Losstricken.
Hab eine gute Zeit,
Birgit

♥ Vera hat gesagt…

Was für eine wundervolle Mütze und ich wünschte ich könnte so toll stricken wie du.

Herzliche Grüsse
Vera

Meertje hat gesagt…

Die Mütze ist wunderschön,tolle Farben.
Liebe Grüße Miriam

Freu-Zeit hat gesagt…

Oh, schön, dich zu sehen! Und natürlich auch die einmalig schöne Mütze! Hm... vielleicht sollte ich mich doch mal daran wagen, du machst mir ziemlich viel Lust darauf.
Liebe Grüße schickt dir Doro

Creative Design hat gesagt…

Love the colors! Thanks for sharing. I am visiting from Meertje.

Best,
Sheila
http://sheilazachariae.blogspot.com/2014/01/diy-shawl-pin-with-buttons.html

Jule hat gesagt…

Ja, diese Entwürfe sind einfach wunderschön, anders kann man es gar nicht sagen. Wie die Farben ineinander fließen... und es passt so gut zu dem Walkmantel! dein neues Markenzeichen und das schöne Sehnsuchtsgeschirr sind ebenfalls wunderschön, ja, lass es dir nur recht gut gehen, meine Liebe, so ist das richtig! Ich häkel derzeit eher Puppenperücken... mh, da bleibt grad keine freie Minute für eigene Strickerei, wenn man doch nur nicht zur Arbeit gehen müsste.. ; ))
ganz liebe Grüße, JULE

Dorota Wasilczuk hat gesagt…

The next beautiful hat :) I love your patterns, they're soo charming ;)

radattel hat gesagt…

...ach ist das schön, das
mützchen...(die Frau dazu, auch wenn sie ganz bescheiden die Augen senkt),...so wunderbar weiche Farbverläufe ergeben sich da...
die Farbtöne gefallen mir sehr...
ich bin gespannt auf das was da noch kommt. ...herzlich radattel

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

ach, ist die schön geworden :o)

Ich hab übrigens deine Püppchen nachgestrickt!! Danke noch einmal für die Anleitung... Das hab sogar ich hin bekommen :o)

LG
N.

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Rosalie
Ja, das ist wahre Strickkunst!!!! Und du bist ein wunderbarer Mützenmensch, die stehen dir wirklich perfekt. Solltest mich mal sehen mit einer Mütze ... schrecklich, aber echt.
Und danke auch, dass wir dich gesehen haben - auch mit geschlossenen Augen :-) Du bist mir eine richtig sympatische Rosalie, die sich da zeigt! Irgendwie hatte ich mir gar nie ein Bild von dir machen können und jetzt hat die Rosalie ein Gesicht. So toll! Danke dir dafür.
Liebe Grüsse
Ida

Mela hat gesagt…

Hallo Rosalie,

toll deine neue Mütze. Danke für deine aufmunternten Worte, wie gesagt bei mir ist das Problem, dass ich zu fest die Fäden mitziehe und sich dann alles zusammen zieht.

Ich wünsch dir einen schönen Tag

LG Mela

Puschkalina hat gesagt…

Hallo Rosalie, sehr feines Mützchen und es steht dir ausgesprochen gut. Ich habe auch schon Norwegermuster gestrickt, ist aber lange lange her.. Aber ich könnte es mal wieder probieren. So eine Mütze würde mir auch gefallen. Erst muss ich aber einen Teddy häkeln, meine kleine (junge) Freundin wird bald das erste Mal Mutter♥ Hab einen schönen Abend, gglg Puschi♥

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Rosalie,

für diese Strickarbeit meinen allerhöchsten Respekt! Dafür benötigt man doch jede Menge Geduld, oder? Das Ergebnis ist dafür wunderschön geworden. Frühe mochte ich solche Muster gern stricken. Heute... fehlt mir die Zeit und die Geduld dafür. Umso mehr freue ich mich, dass ich hier Deine Bilder sehen kann!

Alles Liebe

Amalie

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das ist wirklich ein wunderschönes Muster. Ich freu mich ganz besonders die Mütze und Dich im Ganzen zu sehen. Übrigens kann ich auch nur so stricken immer ein Faden nach den anderen sonst geht es nicht, aber je geübter man ist desto schneller geht es finde ich jedenfalls. Vielleicht sollte ich es auch mal wieder versuchen, ich bin eh gerade im Strickfieber.

Herzliche Grüße

Kerstin

Giza im Haus Nummer 5 hat gesagt…

Einfach bezaubernd! Wirklich ein großes schönes Mädchen.

Am Anfang erscheint einen ja meist alles kompliziert. Vll wage ich es wirklich einmal. Dann wende ich mich an dich bei Fragen ;-).

Ich wünsch dir weiter gute Tage unter deiner netten Bemützung. Jetzt fällt der Schnee und nun brauchst du - ihr - diese tollen Mützen wirklich.

Hab's gut, eine schöne Woche noch
wünscht dir Gisa.

Schön, dass wir uns kennen. :)

Rostrose hat gesagt…

Liebe Rosalie, wie schön, mal ein Foto von dir zu sehen - du kannst die Augen ruhig wieder aufmachen, wir sind alle noch da und freuen uns! :o) Fesch siehst du aus mit dem blauen Mantel und der traumhaft gestrickten Mütze! Ja, aber selbst wenn Mutti noch so gut handarbeiten kann, entwickeln manche Töchter dann gewisse Gelüste auf das ein oder andere Designerstück ;o) Du hast natürlich recht, Desi*gual-Preise sind so gar nicht wie 12 - aber momentan haben sie immerhin Sale, da könnt ihr vielleicht zu einem etwas kleineren Preis etwas finden, das ihr gefällt, schau mal: http://www.desigual.com/de_AT?gclid=CNHX4-LqlLwCFQkd3godh28Axg
Und außerdem denke ich, bei deinem Handarbeitstalent kannst du ja auch mal den Stil nachahmen - ich bin davon überzeugt, dass du eine Tasche oder ein Shirt "a la Desi*gual" hinbekommst, bei dem auch deine Tochter schwach wird (und vermutlich ich ebenfalls ;o))!
Einen schönen Abend noch an dich und deine 2- bis 4-beinigen Lieben und herzliche Rostrosengrüße,
Traude
*♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥*

Steinhäuschen hat gesagt…

Liebe Rosalie.
Wunderschööööön steht Dir ausgezeichnet.
Schick Dir liebe Grüße
Barbara

Rostrose hat gesagt…

Achso, ja, und weil du geschrieben hast "Zeig Dich doch mal in den schicken Klamotten" hat's auch schon ein Modeshooting in Rostrosenhausen gegeben - die Fotos davon folgen DEMNÄCHST ;o))

Inselprinzessin hat gesagt…

Ohhhhh, wie wahnsinnig bezaubernd. Die Mütze ist traumschön und steht Dir umwerfend gut.
Ist das Muster auch aus dem kürzlich vorgestellten Buch?
GGGGGGLG von Anja

MoritzMützen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Deine Mützen sind wunderschön geworden! An so ein Muster habe ich mich noch nie gewagt.
Vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinen Mützen!Leider muss ich sagen, dass ich nicht so vielfälltig bin. Ich stricke tatsächlich am liebsten Mützen. Manchmal denke ich, so jetzt muss mal etwas anderes her...aber dann:-), doch wieder eine Mütze.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Anja