..

..

Freitag, 6. Dezember 2013

Mit Schere und Papier .... und mein Küchenhelfer

In diesem Jahr schmücken wir die Kinderzimmerfenster wieder mit Scherenschnitten. Die Heiligen drei Könige und Marias kleiner Esel sind ganz wunderbare Motive im Advent.


Die Vorlagen hatte ich mal laminiert und mich ihrer neulich erinnert.
Mittlerweile werden die Schnitte nicht mehr mit der Schere getan, sondern mit einem Bastelskalpell. Sehr feine Schnitte sind damit möglich und das Papier bleibt in jedem Fall knitterfrei. Ich find diese Methode sehr viel handlicher als mit der Schere.


So siehts zum Schluss aus. Die Figuren klebe ich mit wenig zusammengedrehtem Tesafilm (also von innen nicht sichtbar) in die Fensterscheiben. Darunter stehen die kleinen Holzhäuser. Ein lieblicher Fensterschmuck im Advent.


Die Tage haben wir auch gebacken. Neben traditionellen Pfefferkuchen sind auch allerfeinste Kokosmakronen entstanden. Die liiiiieeebe ich ja so. Klar, dass ich dabei nicht ganz alleine in der Küche war. Meine Kinder sind mir mittlerweile wirkliche Helfer und es macht großen Spass mit ihnen zu werkeln.



Der Emil hats auch gut gemeint und - natürlich völlig uneigennützig - den Tisch "abgewischt". Eigentlich ist das totalstrengverbooooten !!! jawohlnocheins!!! Aber wir hatten alle klebrigen Hände voll mit dem Backwerk zu tun und ein Auge zugedrückt ... mal wieder.



Ist ja sooooo anstrengend als Küchenhelfer .... gähn! (Ja, liebe Jule, Dein Tuch liebt nicht nur das Tochterkind )


 

Hier noch schnell ein Blick aufs Küchenfensterbrett. Diese und jene Häuschen sind dieses Jahr nicht aus dem Adventsschmuck wegzudenken.




...

 

Habt ein fröhlich-gemütliches Adventswochenende
mit Euern Lieben

Alles Liebe
Rosalie

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

guten Morgen liebe Rosalie,
der Scherenschnitt-Fensterschmuck gefällt mir sehr gut, auch die Deko auf der Fensterbank!
Aber Dein Back-Helferlein ist allerliebst, und er scheint auch fleissig geholfen zuhaben, so müde, wie er auf dem letzten Bild da liegt ;O)
Ich wünsch Dir einen schönen Nikolaustag und einen guten Start ins 2.Advent-Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Wunderschöne Scherenschnitte. Ich schneide so etwas auch mit Cutter (und träume heimlich von einem Hobbyplotter) Es ist schon sehr mühsam und aufwendig so etwas von Hand herzustellen. Deshalb hält man diese Schätze ja auch so in Ehren.
Ganz lieben Gruß
Susanne

hansundgrete hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie,
die Fensterbilder sind superschön
und Dein Küchenhelfer, klasse,
wie er ganz erschöpft schläft. Oder hat er zu viele Plätzchen genascht?
Bei uns wird heute die Weihnachtsbackstube eröffnet.
Junior hat schulfrei und wird mir nachher, wenn er ausgeschlafen hat, also gegen Mittag :-), helfen.
Den Teig fürs Spritzgebäck habe ich schon fertig und kühl gestellt.
Auf dem Plattenteller liegt eine festliche Scheibe mit orchestraler Weihnachtsmusik. Es kann also losgehen.
Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag
liebe Grüße Olga

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

oh, Scherenschnitte habe ich ja schon seit Jahren keine mehr gemacht, obwohl die auch immer klasse aussehen, sollte mich wohl auch mal wieder dran machen. Besonders in Kombi mit deinen schönen Häusle ein toller Hingucker.


Grüße Ramgad

Berni Seiler hat gesagt…

Die Drei Könige mit Esel sind ganz toll und die zauberhaften Häuschen sowiso.
Mmhh.... bei den feinen Guetzli müsste ich auch naschen :o)!
Stimmungsvolle Adventszeit wünsche ich euch und seid lieb gegrüsst.
Berni

Cattinka hat gesagt…

Scherenschnitte find ich schön, sie haben so was nostalgisches. Deine Idee das mit dem Cutter zu machen find ich auch gut, und Deine sehen auch sehr schön aus.
LG
KATRIN W.

papierelle hat gesagt…

Ach ja liebes Frauchen und das sollen wir Dir jetzt glauben. Wer hat denn mit den total klebriger Fingern die Kamera bedient?? ..*lach* Aber als Katzenbesitzerin kenn' ich das ja, da wird meistens nicht nur eins, sondern zwei, drei, vier Augen zugedrückt. Wenn wir das bei den Kindern machen würden ..*tztz*.
Doch nun zu Deiner wunderschönen Deko. Ich liebe Scherenschnitte auch und sie mal in einer anderen Farbe zu machen finde ich auch eine sehr schöne Idee!!
Eine schöne Adventszeit und LG Gundi

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
einen hübschen Fensterschmuck hast du gebastelt!
Kokosmakronen hab ich auch schon öfters gebacken.
Mal sehen,ob ich das dieses Jahr auch schaffe...
Einen schönen Nikolaustag wünscht dir
Kristin

Luna und Luzie hat gesagt…

Liebe Rosalie,

dein Fensterschmuck ist so schööön! Solche Papierarbeiten mag ich furchtbar gerne. Man sieht sie heute viel zu selten.
Ich schneide solche Bilder auch mit dem Cutter aus. Es dauert ewig und man muss Platz haben, aber das Ergebnis ist einfach nur schön!
Deine Häuschendeko mag ich auch!
Die Kekse sehen lecker aus, aber bei der "Hilfe" auch kein Wunder :D
Liebe Grüße
Stefanie

Mela hat gesagt…

Hallo Rosalie,

wow sieht der Scherenschnitt toll aus. Dein Küchenhelfer ist ja total erschöpft und einmal im Jahr darf man auch das total verbotene verzeihen ;o)))

Ich wünsch dir einen schönen Nikolaus und einen guten Start ins 2e Adventwochenende

LG Mela

byConny hat gesagt…

Hallo Rosalie..
Schöne Bilder ..eure Katze zum klauen ..Lach und die Häuser...ich liebe sie auch...dir noch einen schönen Nikolaustag .
Lg.conny

Freu-Zeit hat gesagt…

Oh jaaa... genau - Scherenschnitte! Was hab ich die vor Jahren viel gemacht! Allerdings mehr oder weniger als "Muss" im Kindergarten. Ich bin einfach feinmotorisch nicht so begabt... Jetzt schmücken unsere Fenster Strohsterne in allen Größen.
Aber Scherenschnitte finde ich toll, und deine 3 Weisen samt Esel besonders. Und auch dein Adventsfenster, das gefällt mir total gut!
Hab ein schönes 2. Adventswochenende!
Liebe Grüße schickt dir Doro

Anna hat gesagt…

Lovely post with delighted pictures !
Have a nice weekend !
Hug
Anna

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das ist ein ganz herrlicher Fensterschmuck. So ein feines ruhiges Händchen braucht man dafür. Ich kann das leider nicht so gut. Ja, so sind sie die Helferlein, überall müssen sie ihr feines Näschen rein halten. Ein süßes Foto. Einen gemütlichen Nikolausabend und

herzliche Grüße

Kerstin

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
sehr schön deine Häuser-Fensterbank und deine Scherenschnitte.
Da hast du aber einen fleißigen Backgehilfen gehabt :-) .
Hab ein schönes Wochenende, alles Liebe von Tatjana

clarice39 hat gesagt…

wirklich ganz entzückende und akkurat gearbeitete scherenschnitte... bei mir stehen in diesem jahr auch alle möglichen häuschen, das weiße aus bisquitporzellan hab ich auch... ist mein lieblingshäuschen.
gruss, clarice39

ruth..chen;-)) hat gesagt…

liebe rosalie, deine weihnachtsdeko ist ja hinreissend schön....da schmecken die kokosplätzchen ja ganz besonders gut....der tisch, wie geleckt....*lach*....bir dir ist es rundum gemütlich, auch wenn ich da an den neuen nicht kaufbeabsichtigten wolleschrank denke....soooo heimelig schaut alles aus....eine schöööne adventszeit wünsche ich dir....
liebe grüsserleins...
ruth..chen:-))

Marikki hat gesagt…

Rosalie, just WONDERFUL post!½!!♥♥

Happy 2. Advent for you, my friend!

Jule hat gesagt…

Lieber Emil, ach wie bin ich froh, dass mein, nun ja nicht mehr mein, Tuch so eine feine Verwendung findet und mehr oder weniger befehlet Hälslein wären darf! Siehst fein damit aus, Bursche! - meine Liebe, wie schade, dass ich jetzt nicht einen gemütlichen Adventstee bei dir trinken kann, aber wenigstens auf diese Weise kann ich ein bisschen dabei sein... liebe Grüße, JULE

Kajsa hat gesagt…

Dear Rosalie
Those silhouettes're all gorgeous!
Ha ha - kitty helps to dry the table when you bake ♥
Hugs to you
Kajsa

Evelyn Theus hat gesagt…

Hallo Rosalie
Was für tolle Sachen du machst. Soeben bin ich auf deinen Blog gestossen und ich bin begeistert.
LG
Evelyn

Connys Cottage hat gesagt…

Hallo Rosalie,

der Scherenschnitt gefaehlt mir sehr gut.
Ein gelungens Projket. Woran du sicher noch viel Freude haben wirst.

Herzlich Conny

the purple frog hat gesagt…

wie süß! so ist das mit unseren zwei stubentiegern auch - immer denken sie es gibt was für SIE zum essen! ganze liebe grüße, habe mich grad etwas umgeschaut und bleibe gerne als leser hier.