..

..

Montag, 9. Dezember 2013

Kinder, wie die Zeit vergeht ...

Nun hab ich für mein großes Kind das erste Mal in der kleinsten Damengröße gestrickt.


Gefühlt ist es noch gar nicht lang her, dass sie selbst in der winzigsten Babygröße noch etwas verloren aussah.
Die kleine weiße Strickjacke da unten im Korb war ihre Erste. Mit Nöppchen und kleinen Zöpfchen hatte ich für sie gestrickt und anfangs mussten tatsächlich noch die Ärmel etwas gekrempelt werden.


Mit der grünen Jacke konnte sie schon laufen und das nächste Modell wurde beim Ichlernjetztschaukeln...tralala getragen.


Tja, und nun isse groß und ich freu mich, dass ich überhaupt noch für sie stricken darf. Die Wünsche sind unterdessen schon sehr speziell geworden.



Aber ich habs hinbekommen. Eine Jacke mit Rundpasse hatte sie sich gewünscht. Mit 350 gr Rowan "Colourspun" aus Wolle und Mohair hab ich ein wunderbar leichtes und weiches Garn gefunden, das in diesen zauberhaften Blautönen daherkommt. 

Die Anleitung "Scarlet" von Drops *klick.
 war einfach nachzuarbeiten und beim Stricken habe ich die technischen Details einer so aus dem ganzen gestrickten Jacke verstanden ... eigentlich gar kein Hexenwerk.


Das find ich gut, weil ich diese Art von Kleidungsstücken auch sehr gern mag und nun ein ähnliches Teil für mich folgen soll.


Die Wolle fürs nächste Projekt ist schon gefunden und ein Anfang getan.
Ich zeigs Euch dann wieder hier.

Habt alle eine gute und entspannte Woche.
Alles Liebe 
Rosalie

Kommentare:

Berni Seiler hat gesagt…

Oh die vielen Jacken und alle sind ganz speziell und schön. Auch in die neue kann sich deine Tochter schön reinkuscheln und hat immer liebe Gedanken um sich.
Liebe Grüsse
Berni

hansundgrete hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie,
ja, wie die Zeit vergeht.
Ich merke es auch immer mit Erstaunen.
Unser Jüngster ist nun schon 18 und die anderen zwei 29 und 27.
Das mittlere Kind ist eine Tochter und die freut sich auch immer, wenn sie von mir etwas Genähtes oder Gestricktes bekommt. Wäre im Teenageralter nicht möglich gewesen. Da war alles uncool.
Deine Jacke gefällt mir sehr gut,
auch der eine andersfarbige Knopf. Gibt den speziellen Touch.
Die Anleitung ist doch kostenlos, oder? Wenn ja. drucke ich sie mir auch aus.
Eine schöne Woche und liebe Grüße
Olga

*Smukke Ting* hat gesagt…

Guten Morgen Rosalie,
tja, eben noch mini und schon erwachsen... Gerade gestern guckte ich ganz blöde, als mein Mann udn mein Sohn nebeneinander gingen und ich feststellte, dass Sohnemann schon wieder größer geworden ist. Die Gefühle schwanken so zwischen Wehmut und Freude über das, was noch kommt. Die Strickjacken für Deine Tochter sind wirklich sehr schön. Toll ist auch, dass Deine Strickkünste noch gefragt sind!

Liebe Grüße
Birgit

Eva hat gesagt…

Oja....die Zeit vergeht so schnell. Die Jacken sind dir von ganz klein bis zur jungen Damenjacke toll gelungen!

Wünsche dir eine schöne Neue Woche
Eva

Steinhäuschen hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie.
Ja so schnell vergeht die Zeit, mit dieser Weste wird Dein Töchterlein ganz viel Freude haben.
Schick Dir ganz liebe Grüße und hab eine schöne Dritte Adventwoche.
Barbara

Cattinka hat gesagt…

Die neue Jacke ist sehr schön, ich find es super dass sie sich gestrickte Jacken von Dir wünscht, und es ist auch schön dass Du Alle die Du für sie gemacht hast aufhebst.
LG
KATRIN W.

melancholia hat gesagt…

hallo liebe rosalie, mir geht es ähnlich... so schnell werden unsere süssen kleinen GROß!!!! die jacke ist superschön geworden! liebe grüsse von aneta

Ele hat gesagt…

Wunderschön deine gestrickten Jacken aus vergangenen Kindertagen und die Gedanken dazu liebe Rosalie.
Schön, dass deine Tochter noch immer welche tragen mag und du die Abgelegten als wollige Erinnerungsstücke aufbewahrst

dir eine gute Woche
Gabriele

Inselprinzessin hat gesagt…

Das Garn sieht toll aus und das Strickmuster auch. Wie schön, dass Deine Tochter Deine liebevollen Handarbeiten so schätzt. Bei uns ist dies ebenso, aber aus dem Freundeskreis meiner Kinder finden manche jungen Damen Selbstgestricktes "uncool". Ist das nicht schade?
Aber diese herrliche Jacke finde ich "obercool".
Alles Liebe und eine gute Woche wünscht Dir von Herzen
Anja

Maarit hat gesagt…

Hallo Rosalie! So familiar feelings, I just packed some of my girls' old baby clothes to give away and found myself very nostalgic, too. They grow up so fast! My oldest baby girl will be 17 tomorrow...

Chris hat gesagt…

Hi,

wie niedlich , und das Du die Jäckchen aufhebst finde ich Klasse.
Eine speziellen Kiste habe ich auch wo ich die "ersten" Schühchen , das erste Gestrickte und und und ...... aufhebe .


Die blaue Jacke find ich sehr schön , werde sie mir mal bei Drops genauer anschauen . Bin nähmlich auf der Suche nach ner schönen Jacke .

Ganz liebe Grüsse
Chris

Jule hat gesagt…

Wie schön, deine Jackenchronik! Aufbewahren, aufbewahren!!! Es hängen so viel Liebe und Erinnerungen dran! Und das neue Teil ist wirklich wunderschön, kann ich mir gut an ihr vorstellen!!! liebe Grüße, ich geh jetzt wieder ne kleine Runde sticken, bevor der Anfall vorbei ist ; )) - JULE

Mela hat gesagt…

Hallo Rosalie,

da sieht man wie die Zeit vergeht.... schön das Jäckchen.

Ich wünsch dir einen schönen Abend und eine angenehme 2. Adventwoche

LG Mela

radattel hat gesagt…

...ach, die ist wirklich wunderschön...so ein zartes Garn, so schöne Farben...eine schöne Adventszeit...

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

ja, die Zeit läuft davon, ich kann es auch gar nicht glauben dass unser Sohn nun schon fast erwachsen ist. Wie schön dass Du die feinen Jacken auch alle aufgehoben hast. Die "Neue" sieht toll aus, gerade die Rundpasse gefällt mir sehr.

Herzliche Abendgrüße

Kerstin

Petra W. hat gesagt…

Liebe Rosalie,
herzlichen Dank, für deinen lieben Kommentar ;o)!Wow, kannst du toll stricken!!! Meinen allergrößten Respekt, die Jacken sind alle ein Traum! Und groß werden, ja , dass werden sie alle viel,viel zu schnell, wie oft frage ich mich bei meinen drei Süßen wo die Zeit geblieben ist ;o)! Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

Anna hat gesagt…

Beautiful cardigans !
Have a nice week !
Anna

Puschkalina hat gesagt…

Liebe Rosalie, genau diese Jacke hatte ich aus meiner rosa Wolle auch gestrickt. Die Anleitung ist wirklich gut zu verstehen. Mir hat die Jacke aber gar nicht gepasst.. Nun liegt die Wolle in einer Tasche und ich werde es am Donnerstag noch mal probieren, mit einem anderen Anleitung.. Die Hoffnung stirbt zuletzt;-)) Die Jacke deiner Tochter ist dir sehr gut gelungen. Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt Puschi♥

Rostrose hat gesagt…

Liebstige Rosalie, oh was hat deine Kleine-Große für ein Glück, dass sie so eine bestrickende Mama hat! Und wie schön, dass du manch eine Erinnerung mit deinen Jackenschöpfungen verbinden kannst! :o) Besonders süß find ich ja die Ichlernjetztschaukeln...tralala-Weste. Und die neue, die ist wirklich Große-Mädels-tauglich, die würde wohl auch meiner Tochter so gut gefallen wie mir!
Dank dir ganz herzlich für deine lieben Zeilen zu meiner Blogpause - jetzt freu ich mich, dass ich wieder bei euch bin :o)
Knuddels an die Kätzchen - und auch du fühl dich bitte rostrosig gedrückt!!! :o)
Alles Liebe, herzliche Adventgrüße und bis bald, Traude

Freu-Zeit hat gesagt…

Was für ein Schatz - ein Jackenerinnerungsschatz! Und wie schön, dass er weiter wächst, auch schon in Damengröße... Eine tolle Jacke ist das geworden. Ich muss mir doch diese Rundpasse mal genauer betrachten, das gefällt mir nämlich ausnehmend gut.
Liebe Grüße schickt dir Doro

rotweisskariert hat gesagt…

Liebe Rosalie,
aus den Mädel´s werden langsam aber sicher Damen... Wahnsinn, wie die Zeit vergeht...
Die Jacke finde ich wunderschön und würde mir auch gefallen.
Ich wünsche dir eine schöne Adventswoche!!!
Ganz herzliche Grüße
Rosaline

Moonshine & Wool hat gesagt…

Habe mich wieder köstlich amüsiert über deine drei letzten Posts!!! :))
(bei mir gibt`s immer alles gebündelt....)
1. Die blaue Jacke ist wieder mal vom Feinsten...du Strickgöttin!
2. ...wenn Emil seinen kleinen *Schlecker* auspackt, ist die Welt in Watte gepackt...zuuuu goldig!!!
3. Deine neuste Möbeleroberung erstickt jeden Einwand im Keime...nö....wat muss, dat muss, gell?!
Ein sehr schönes Stück und man hat ja schließlich jeden Tag Freude dran, weil man immer daran vorbei geht oder draufklettert oder hineinschlupft oder....;))
Herzallerliebste Grüße!
Beate XX :)