..

..

Dienstag, 25. Juni 2013

Hexenküche ...

ER sagt, zuweilen sähe es hier aus wie in einer Hexenküche. Aber gerne doch! Wenn ich nur annähernd so viel Wissen um Kräuter, Blüten und Früchte hätte wie die weisen Frauen früherer Tage, würde ich mich hochglücklich schätzen.


 Ich arbeite daran, mir die Schätze der Natur so nach und nach zu erschließen. Eines interessiert mich dabei schon ganz lange. Mit den Blüten und Blättern unseres Gartens möchte ich Wolle färben, als erstes mit der dunkelblauen Akelei.



Wolle beizen ... Farbsud aus den Blüten bereiten ... alles nach Gefühl zusammenbringen .... köcheln ... geduldig sein ... ein bisschen noch ... endlich!
Das war ein so spannender Prozess. Den Wollstrang habe ich dann in der Stube trocknen lassen, musste ihn immer wieder angucken und konnt es kaum abwarten die Wolle endlich fertig in Händen zu halten.


Überwältigt bin ich von der Farbe. Ein zartes Türkis mit ganz leichten Schattierungen von Grün, eine Farbe wie wildes Wasser, ganz wie ich es liebe.


Das mein erstes Experiment mit Naturfarben auf Wolle gleich so gut werden würde, hatte ich nicht erwartet. Das ist nun Motivation noch mehr auszuprobieren. Als nächstes werde ich mit Blutpflaumenblättern färben. Dann interessieren mich noch sehr die Ligusterbeeren, Blauholz, dunkle Stockrosenblüten .... 
Aber eins nach dem anderen.
Jetzt werd ich den feinen Strang erstmal verstricken, am besten zu schicken Socken mit Kaffeebohnenmuster.
Das zeig ich Euch dann wieder. 




Habt alle eine gute Woche
Alles Liebe 
Rosalie

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Oh, das ist ja wirklich eine schöne Farbe. Wusste gar nicht, daß man mit Akelei färben kann. Bin mal gespannt was Du noch so machst.
LG Eva

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Rosalie, ist deine selbstgefärbte Wolle aber schön geworden. Ich finde die Farbe auch bildschön - ich hätte aber gedacht, die Akelei ergibt einen bläulichen Farbton (wie man sich täuschen kann...). Ich bin schon gespannt auf deine neuen Farbexperimente. LG Daniela

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Rosalie!
Wie trauhaft! Die Farbe ist wunderschön geworden! Ich bin schon gespannt,was Du daraus zauberst....
Liebe Grüße
Ulla

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Rosalie!
Wie trauhaft! Die Farbe ist wunderschön geworden! Ich bin schon gespannt,was Du daraus zauberst....
Liebe Grüße
Ulla

Peziperli hat gesagt…

Die Farbe ist wirklich ein Traum, dachte nicht, dass sie so aussehen wird. Ich vermutete eher einen bläulichen Ton. Auf dein Sockenergebnis bin ich schon sehr gespannt!
LG Petra

radattel hat gesagt…

...so wundeschön zartblaugrau, eine richtige Rosaliefarbe, ich bin schon sehr gespannt!...herzlich, radattel

Jule hat gesagt…

Ach, Liebes, solange wir noch die Besen friedlich in der Ecke stehen lassen und unsern Männern nicht verraten, wann wir dazu übergehen auch noch Flugsalbe zu köcheln, können die doch ganz zufrieden sein, wir sind ja so h a r m l o s !!! Zauberhaft ist sie anzusehen, deine Wolle, dass du soviel Blüten im Gärtchen hast, dass du sie plünderst, alle Achtung! so haben wir zwei heute , jede auf ihre Weise, etwas magisches gepostet, gell? ganz liebe Grüße, an alles im Stall was sich regt, 2 oder vierbeinig ; )) , sagt die JULE

Silvi hat gesagt…

Toll. Ich hab mal ( vor vielen Jahren) auf der Sellnitz (Lilienstein) einen Kurs zum Pflanzenfärben gemacht, war sehr interessant. Zeigst Du bitte mal ein Stückel Kaffeebohnenmuster. das ineressiert mich ja auch sehr.
Den zarten Farbton find ich echt Klasse.
LG Silvi

Cattinka hat gesagt…

Hallo Rosalie,
das hat ja super geklappt, die Wolle ist toll geworden.
LG
KATRIN W.

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das ist so schone Farbe,ich liebe blau ton:)
LG
Nely

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Oh Wow meine Liebe. Das ist Dir ja ganz wunderbar gelungen. Der Farbton sieht fast genauso aus wie meine Manos Wolle mit welcher ich heute das Tuechlein begonnen habe. Freue mich schon sehr auf Mittwoch. Die Deckenbilder habe ich eben gepostet:).

Liebe wollige Gruesse

Deine Kristina

Litonya hat gesagt…

Hallo Rosalie,
ich bin begeistert. Eine wunderschöne Farbe. Bin gespannt auf Deine weiteren Experimente.
Liebe Grüße
Regina

Berni hat gesagt…

Fast unglaublich, was für eine schöne Farbe du mit der Akalei (die mag ich sehr gerne) gezaubert hast.
Bin schon gespannt wie die Socken aussehen.
Liebe Grüsse
Berni

Miuh hat gesagt…

Liebe Rosalie, Kräuterwissen kann man doch tatsächlich nicht zu viel haben! :-) ... ich hätte auch noch so viel zu lernen, erfahren, ausprobieren... Und auch mein Mann ist immer leicht vorsichtig bei den Ergebnissen, vor allem, wenn er sie essen sollte ;-) Was Du alles machst, weist und ausprobierst, bewundere ich sehr! Die Wolle ist da wieder eine super Idee... Was für ein Gefühl, dann etwas selbst gefärbtes zu haben! Liebe Grüsse und viel Freude damit, Miuh

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebste Rosalie! Wow, was für ein tolles Experiment. Da freu' ich mich ja schon riesig auf meine Akelei - immerhin sind schon ganz kleine Blätter aus der Erde gekommen :o)))

Hab' noch eine gaaaaaz schöne Woche!

Mil besitos, Christl

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

Wow... ist das eine tolle Farbe geworden... Was für eine Wolle hast du verwendet?

Liebe Grüße
N.

*Martha-s* hat gesagt…

Woow, ich bin ganz begeistert von der Farbe und eine feine Mütze sähe bestimmt auch super aus.
GGGGLG jana

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das ist eine herrliche Farbe geworden! Ich finde das selberfärben mit Naturmaterialien so spannend!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Galina Kran hat gesagt…

Liebe Rosalie das werden schöne socken ,habe mal Seide gefärbt ist spannend .Liebe Grüsse Galina

Inselprinzessin hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Farbe der Wolle ist ein Traum. In natura bestimmt noch viel schöner als auf dem Computer-Bildschirm. Ich bin schon ganz gespannt auf die schönen Socken, die daraus entstehen werden. Könnte mir ein zartes Tuch in der Farbe aber auch ganz besonders schön vorstellen.
Ganz liebe Grüße von Anja

tina hat gesagt…

beautiful wool color

Freu-Zeit hat gesagt…

Tolle Wolle hast du gefärbt! Mit Akelei also? Das probiere ich nächstes Jahr auch mal! Und die Socken werden sicher auch ganz toll.
Liebe Grüße schickt dir Doro

Anna hat gesagt…

Lovely colors, lovely pictures...
Have a nice day !
Anna

melancholia hat gesagt…

wie schön ist das denn!!!!!!!! ich hätte nict gedacht, dass die farbe so schön sein wird! toll!!!!!!!! liebe grüsse von aneta

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

oh das klingt ja wirklich spannend in der Hexenküche gefärbt. Toll sieht das Ergebnis aus, bitte zeige doch dann auch das "Blutpflaumenergebnis" wir haben doch einen großen Baum im Garten stehen.

Viele liebe Grüße

Kerstin

Keity hat gesagt…

I'm excited to see your experiment. You did a great job!!!
The color looks very nice! Can't wait to see the next try;-) Thank you for sharing.
Hug, Keity

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebste Rosalie
Das erste Mal versucht und gleich so ein Top-Ergebnis! Gratuliere!!! Du wagst dich ja wirklich an alles. Supersupersuper ... und aus diesem edlen Garn wirds dann wieder ein edles Teil geben - bin mir sicher ... oder bestimmt eines, welches warm gibt ... oder einfach unwahrscheinlich rosaliehübsch ziert :-)
Liebste Grüsse
Ida

Puschkalina hat gesagt…

Liebe Rosalie, die Farbe ist wunder-wunderschön♥ Ich habe auch noch irgendwo Wolle die ich Färben kann....
So eine gute Idee, ich bin gespannt, was du aus der Wolle strickst und wie die nächsten Färbeversuche ausschauen. Hab einen schönen Tag, glg Puschi♥

maschenzucker hat gesagt…

Wow, oh, ja, mach weiter so, da bin ich gespannt auf weitere Färbungen und die Socken :O)! lg, Raphaele

Morgan Nascimento hat gesagt…

Hello, congratulations on your blog!
If you can visit this blog:
http://morgannascimento.blogspot.com.br/
Thank you for your attention

Steinhäuschen hat gesagt…

Liebe Rosalie.
Das hat ja super geklappt mit dem Einfärben gratuliere dazu. Wie wunderschön die FArbe geworden ist!!
Schick Dir ganz liebe Grüße und viel Freude beim Stricken.
Barbara

selbstgenaehtes hat gesagt…

Liebe Roslie,
leider komme ich erst jetzt wieder zum Bloggen. In meiner Urlaubszeit hast du wieder ganz tolle Sachen gezaubert. Sie sind alle total schön.
Die Idee mit der selbstgefärbten Wolle find ich klasse und die Farbe sieht echt super aus. Ich hätte nicht gedacht, daß es so ein schöner blauton mit Akelei wird. Bin schon auf das fertige Werk gespannt...
Schönes Wochenende!
GGGGGGLG Rosaline

Haus Nummer 5 hat gesagt…

Meine liebe Rosalie,
auch dir möchte ich einen sehr schönen Sonntag wünschen im Kreis deiner Lieben. Auch wenn es schon etwas kühl ist, ist es doch herinnen in der Stube schön gemütlich - so bei Kaffee oder Tee ... näch!

Dein Färberei ist ja toll.
Ich kenne Doro von "Freu Zeit", die ja auch färbt.
Sie bekommt mit Dahlien wunderschöne Farben - ich glaub ins Orange gehend.
Mir hat sie eine wunderschöne Wolle gefärbt, welches sie "Kornblume" nennt. Tolles blaue Lieblingsfarben. Ich stricke daran ... ein Tuch ... wird woh noch bissel dauern, aber es macht mir Freude, dabei an sie zu denken. :))

Dein so feines Türkis - oder fast Mint - gefällt mir ausnehmend gut. Ganz mein Geschmack.

Sag mal, mailst du mich mal an?
(liv52@web.de)
Und schickst mir deine Post-Adresse?
Ich hab noch einen Strang natur hier - ich glaube Merino - den hatte ich mal versehentlich bestellt, den würde ich dir sehr gerne schicken/schenken. Es wäre schade, der würde nicht genutzt.
Ich will nicht mit der Färberei auch noch beginnen, so schön dass zwar ist, aber ich habe zu viele Hobbys ;-).

So ein umfassendes Kräuterwissen hätte ich auch gern, das ist sehr spannend, finde ich.
Eine liebe Freundin macht herrliche Kräutersalze, -senfe, -essige, -öle (hab mich grad wieder eingedeckt ;)).
Kennst du Hildegard von Bingen? Ihr Wissen ist ja auch sensationell.

So, ehe das zum Roman hier ausartet wünsche ich dir nochmals alles Liebe und grüß dich lieb,
deine Gisa.

Haus Nummer 5 hat gesagt…

... das kommt davon, wenn man ohne nochmals Durchzulesen das Geschreibsel abschickt. Jetzt hast du die ganzen Fehler mitbekommen.
Naja, behalt sie nur ... ;))))

LG!

byConny hat gesagt…

Hallo Rosalie..
Das ist ja echt ne coole Sache mit der selbstgefärbten wolle...toll...bin schon auf die Socken gespannt..
Lg. Von conny, einer neuen blogleserin von dir