..

..

Dienstag, 11. Juni 2013

Happy feet ....

 .... Gehäkelt und gestrickt habe ich ja schon so einiges. Schals, Tücher, Mützen, Handschuh, Stulpen .... Aber eben alles irgendwie für "obenrum". Wärmendes und schmückendes, keine Wünsche blieben offen. Und die Füße? .... Die gucken zu. Ganz traurig gucken die zu. Und neuerdings auch bissel ängstlich. Bald geht´s in den hohen Norden, die Abende sind dort kühl. Oh .... das konnte ich nicht mehr mit ansehen. 
Die Füße müssen glücklich sein!




Also hab ich gestrickt.

...

Mädchensocken 
(Schöller-Sockenwolle mit Elastan)


Jungssocken
(Drops-Sockenwolle)


wilde Rosaliesocken
(Noro-Sockenwolle)


 
Und für IHN sind welche auf Omas Nadeln.
Alle Füße sollen glücklich sein!

...
Von Antje hab ich gelernt die Füßchenwärmer auf der Rundstricknadel von der Spitze an zu stricken mit dem "magischen Anschlag". Es ging wunderbar und eine ganz feine Spitze gibt das. Ich werd nie wieder anders Socken stricken.  Wenn´s Euch interessiert, dann guckt mal HIER und HIER
 Ein großes Dankeschön, liebe Antje. Wenn ich Dich nicht hätte .... wären die Füße immer noch unglücklich ;-))

Habt eine wunderschöne und sonnige Woche
Alles Liebe
Rosalie



Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
wie süß der lachende Zeh, witzige Idee und wie herzallerliebst und schön die Socken.
Alles Liebe von Tatjana

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Socken sind wunderschön und amchen wirklich glückliche Füße ;O)
Das mit dem auf der Rundnadel stricken muß ich mir mal anschauen ;O) ...Ich strick noch immer mit dem Nadelspiel..
Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Berni hat gesagt…

Tolle Socken machst du für die ganze Familie und ich kann sie auch im "Süden" noch gebrauchen.... brrr!!
Ja das Stricken der Socken von den Zehen aus gefällt mir auch besser wie die ursprüngliche Variante.
Liebe Grüsse
Berni

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Superschön sind die.
Man kann einfach nicht genug haben davon, gell.
Ich habe auch den halben Schrank voll selbstgestrickten Socken, aber leider nicht von mir, das kann ich nicht.
Aber gut das man eine Mama hat, die so gut stricken kann gell.
Und wie man sieht versorgst Du auch alle ;-)
Liebe Grüße Susa

Haus Nummer 5 hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das habe ich schon öfters gehört, dass man SO Socken auch stricken kann; aber ich habe mich nicht getraut mich mit der Materie einzulassen.

Jetzt aber machst du mir echt *Appetit* darauf, wenn ich deine tollen Socklis so sehe :)).

Ich habe mal was von einem 8ter Anschlag gelesen - ob das das Gleiche ist?
Es sieht schon etwas *furchterregend* aus ;-), mal sehen, ob das bei mir klappt. Ich probiere es ganz sicher mal aus.

Danke fürs Zeigen!
Und allerliebste Sonnengrüße von Gisa.

papierelle hat gesagt…

Sind die Füße kalt, ist dem ganzen Körper kalt!! Also was muss man tun, Du hast es richtig erkannt, erst einmal die Füße wärmen, somit sie und den Rest des Körpers glücklich machen!!
LG Gundi

It's me hat gesagt…

Hahahaha...like the first picture !!...and your sock too......lovely week...love Ria.....x !

Anna hat gesagt…

With those beautiful socks, your feet can't be anything else but happy !
Have a nice day !
Anna

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

was für ein wunderbares Fußgesicht an den so schön sauberen und gepflegten Füßen. Ganz herrlich kuschelig sieht diese Sockenparade aus. Ich liebe auch selbst gestrickte Socken, die macht meine Mama immer für mich. Es gibt nichts schöneres wenn man kalte Füße hat.

Viele liebe Dienstagsgrüße

Kerstin

Katrin hat gesagt…

Liebste Rosalie, da werde ich doch gleich mal schauen, nach der Stricktechnik. Habe auch gerade Socken in Arbeit, mir fällt es dann immer sehr schwer, den 2.Socken zu stricken. Deine Sockenwolle ist Hammer, soo schön!
Liebste Grüße
Katrin

magenta ♥rot hat gesagt…

Liebe Rosalie,
du wirst la chen,ich habe angefangen zu bloggen,weil ich meine selbstgestrickten Socken zeigen wollte.
Zum starken bedauern meines Mannes komme ich gar nicht mehr dazu.
Er war der größte Nutznieser der Wollkunst.
Ich habe mir jetzt den Luxus erlaubt ,von Claudia mir welche stricken zu lassen.
Ich liebe sie.
Und deine sind auch super schön geworden.
LG Maike

Peziperli hat gesagt…

Schööön! Da warst du aber sehr fleißig! So viele tolle Socken! Momentan wird es bei uns grad wieder wärmer und ich brauche keine Socken. Vielleicht kommt ja doch jetzt der Sommer!?
LG Petra

Kajsa hat gesagt…

Dear Rosalie
With those socks not only your feet are happy, but the whole person!
I love those with bright green stripe ♥
Hugs to you
Kajsa

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Rosalie, mit warmen Füssen ist die Welt wieder in Ordnung. Ich finde deine Socken und die dazugehörigen Füsslein wunderhübsch, auch wenn ich selbst gar keine selbstgestrickten Socken mag. Aber deine gefallen mir ausgesprochen gut, vielleicht sollte ich doch mal welche probieren *nachdenk*. GLG Daniela

Freu-Zeit hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Freu-Zeit hat gesagt…

Das will ich auch unbedingt noch mal probieren: Socken von unten. Bis jetzt hab ich mich noch nicht getraut, der Anschlag scheint mir ziemlich kompliziert?
Jedenfalls gibt es nichts besseres gegen kalte Füße als ein paar selbstgestrickte Socken! Schön sind sie geworden!

Liebe Grüße schickt dir Doro

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,die Socken sind so schon,woow Bilder!
LG
Nely

Tinas kleine Seelenwärmer hat gesagt…

Oh sehen alle Sockenpaare kuschelig aus. Die vom Tochterkind finde ich besonders schoen im Muster:). Da kann es ja bald in den Urlaub gehen. Die Zeit rueckt ran. ich freue mich schon auf Monatg. Auch wenn das Wiedersehen nur sehr kurz sein wird.


Sei ganz lieb gegruesst


Kristina

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Da wird sich aber der lachende Zeh wirklich freuen ... Na ja, drum lacht er ja auch!
Ich liebe handgestrickte Socken!!!
Liäbs Grüässli
Ida

Puschkalina hat gesagt…

Sehr spannend liebe Rosalie, ich werde gleich mal dem Link folgen. Ich stricke auch sehr oft Socken, aber immer nach Altmüttersitte;-) Hab einen schöne Tag, glg Puschi♥

dornrös*chen living now hat gesagt…

danke liebste rosalie, für deine gute*laune*grüße! jaha, da hab ich mich fein gemacht für zum mit dem prinzen im riiiiisengarten zu lustwandeln, ha! :))
aber im ernst:die hose ist ein träumchen, hab ich mir letztes jahr auf santorini gekauft, in einem geschäft mit nuuuur weißen anziehsachen - herrlich! das oberteil hab ich mir zusammengenäht aus einer ur*alt*rosa leinenbluse vom flohmarkt und einem ur*alt*weißen leinen blazer von hm. und ums schwanenhäls*chen hab ich schon den ganzen tag einen selbstgestrickten rosaweißen schal, weil irgendwie...hat der sommer wohl meinen weißen vorhang noch nicht gesehen... :)
alles liebe für ein wunderbares weekend schick ich dir!
ps. dein fröhlicher zeh und die selfmade*socken sind toll! stulpen mit nadelspiel kann ich inzwischen auch, aber socken hab ich noch nie probiert. haste super hingekriegt!
bis bald♥

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Rosalie ...
ich liebe gestrickte Socken.
Deine sind echt toll geworden ...

Jutta

ruth..chen;-)) hat gesagt…

huhu liebe rosalie...ich staune schon wieder mit grossen kulleraugen, was du alles gewerkelt hast....nun strickst du auch socken...hach, sooo schööön waren eure füss bestimmt noch nie eingepackt....dem link muss ich ja mal folgen, vielleicht packe ich das dann auch....dieset rutschige nadelspiel machtma nämlich varückte.....*lach*
liebe grüssers
ruth..chen;-))