..

..

Donnerstag, 30. Mai 2013

Das Leben und eine Katze ....

"Das Leben und eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe"
Rainer Maria Rilke

Diesen Spruch von Rilke liebe ich. Ich find seine Aussage genial. Und wie recht er doch hat. Wenn ich sozusagen aus dem Leben da draußen eintauche in mein Heim, dann ist es wunderbar auf unsere beiden Fellnasen zu treffen. 
Noch bevor ich die Tasche absetze, wollen und müssen sie erstmal gestreichelt werden. Und dabei kann ich selber ganz tief durchatmen, mich an ihrer Weichheit freuen, ankommen, abschalten. 


...



Und es ist kurzweilig, meist auch herzerfrischend ihnen bei ihrem Tun zuzuschauen. Da oben kommt Emil grad vom Wetter-gucken zurück. "Hmmm, immer noch Regen .... egal. Dann legen wir uns halt wieder hin, schnurr...". Das ist die richtige Einstellung zum Wetter. Wie gern wär ich jetzt Katze.


Allerliebst ist es immer wieder, wenn der Große den Kleinen "ins Bettchen bringt"Noch ein wenig über die Ohren schlecken, "...schlaf gut kleiner Wilder".  Oder was auch immer Emil dem Findus ins Ohr flüstert.


...


Große Gemütlichkeit verbreiten die Beiden (wenn sie nicht gerade Unsinn machen) und ich möcht nie mehr ohne eine Katze sein. Ganz ehrlich, es ist eine unglaubliche Summe, das Leben und eine Katze (oder eben zwei).

Habt ein kuscheliges Wochenende
Alles Liebe
Rosalie





Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Liebe Rosalie,
wie recht Du und Rilke habt!!! Ein Leben ohne Katze ist einfach kein Leben!
Mhmmmm...**schnurr**
Lg, Tanja

Elas Nest hat gesagt…

Liebe Rosalie,
du hast soooo recht:
ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!!!!
Ich sende einen lieben Kuschler hinterm rechten Ohr für jeden von den beiden und dir
liebe Grüße aus dem Nest
Ela

Peziperli hat gesagt…

Genau, das stimmt! Auch wenn ich sie manchmal auf den Mond schicken möchte! Wenn sie streiten, um 2 Uhr in der Früh Hunger haben oder eine ihre "5 Minuten" um 3 Uhr Früh ausleben will!
Aber ich liebe sie trotzdem!
LG Petra

Berni hat gesagt…

So tolle Bilder von deinen Strolchen hast du uns mitgebracht und es passt wirklich! Leider habe ich keine Katze mehr, darum geniesse ich deine Bilder doppelt :o)!
Liebe Grüsse
Berni

Lene Alve hat gesagt…

You have very beautiful friends!

Lene Alve hat gesagt…

You have very beautiful friends!

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
du hast so recht,
Ich liebe Katze.
LG
Nely

Zuckerzahn hat gesagt…

So schön hast du geschrieben und so schön sind deine Bilder.
Ich selber habe keine Katze, aber ich hatte als Kind immer eine und um mich herum in der Familie hat auch jeder eine Mietz.
Stundenlang könnte ich ihnen zusehen...Fernseher braucht man nicht mehr.

Schönes Wochenende auch für dich...

liebe Grüße Jutta:-)

Cattinka hat gesagt…

Die Beiden geben aber auch ein schönes Päärchen ab. Das die sich so gut verstehen ist ja super. Wir haben Bruder und Schwester eines Wurfs im Haus, die gehen sich aber lieber aus dem Weg.
LG
KATRIN W.

mueppi hat gesagt…

Wie recht Du doch hast, liebe Rosalie!
Meine beiden Samtpfoten geben mir auch so viel Freude und Behaglichkeit!
Auch meine beiden Pflegekatzen ( noch bis Sonntag ) bereiten mir große Freude!! Sie erwarten mich jeden Tag an der Wohnungstüre und freuen sich über Streicheleinheiten und Leckerlies!!
Sei lieb gegrüßt Gisela

bea's blog hat gesagt…

Was für ein schöner Post -
ein Leben ohne Katzen -
nicht denkbar!
❀ =^..^= ❀
Beatrice

Anna hat gesagt…

They are beautiful...
Have a great weekend and thanks for the visit !
Anna

Kajsa hat gesagt…

Dearest Rosalie
I agree with you. Life is empty without a cat. They spread joy and peace in the home and comforting if you feel sad.
Sometimes they offer "cat show" and it's entertainment at a high level.
Have a really good weekend with your beautiful cats ♥
Kajsa

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
ooohhhh was für ein entzückender Post, ganz herzig und die beiden Buben sehen bezaubernd aus, ich liebe deine Jungs, dicke Busserln für euch alle.
Mir geht's genauso wie dir, bei mir fällt sofort der Streß ab und der Alltag ist erst mal vergessen wenn ich daheim die Türe aufschließe.
Hab ein schönes Wochenende und kuschel dich ein mit den Buben, es soll ja wirklich grottig werden, was sag ich, es ist schon grottig bei uns.
Busserl von Tatjana

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Rosalie,
ich liebe deinen blog und wie du immer so zauberhaft von deinen Katzen und deinen Handwerkeleien berichtest - ich mag das immer sehr! Und deine Katzen sind mir inzwischen auch schon ans Herz gewachsen, so dass ich mit jedem neuen post gespannt bin, was du so neues berichtest! Allerliebste Grüße von Daniela

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

ja, da hast Du recht, das sehe ich auch so. Wunderbar kuschelig sehen die beiden zusammen aus. Recht viele Knuddler sende ich den Beiden und Dir

liebe Grüße

Kerstin

Luna und Luzie hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das ist ein schöner Post! Ich habe die Bilder so richtig genossen, mit dem Mietzer hinter mir auf der Sofalehne ;)

Wenn sie einem auch manchmal die nerven rauben, so lieben wir sie trotzdem, besonders wenn sie mal wieder so niedlich und dekorativ da liegen.

Liebe Wochenendgrüße und Schnurrer
Stefanie und die Fellnasen

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebste Rosalie
Dein Post spricht mir aus der Seele!!!
Undmdeine Samtpfoten sind ja beide sowas von fotogen ;-) So wunderschön die Bilder.
Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst!
Ida

Krönchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
wunderschöne Bilder!
Und zwei ganz Hübsche!!!
lieben Gruß von
Claudia

Marikki hat gesagt…

Rosalie,

What a sweet and beautiful photos of your cats!♥

Many greetings from Finland,
Marikki

ruth..chen;-)) hat gesagt…

hach, meine liebe rosalie....wie schööööööön du wieder geschrieben hast....ich bin am schwelgen und kann dir nur aus vollstem herzen danken...
...der regen hört nicht auf....schlimm....ich hoffe, dass du es noch so halbwegs trocken hast....
ganz, ganz liebe grüssleins...
ruth..chen;-))

magenta ♥rot hat gesagt…

Ach wenn wir nicht schon 3 von den Fellnasen hätten.
Leider werden meine zwei alten Herren auch sehr anstrengend im Alter.
LG Maike

Moonshine & Wool hat gesagt…

Deine zwei ästhetischen Seelen sind eine herrliche Kombination, lebende Bilder zum Anschauen und zum Ruhig werden!
Da kann man gar nicht anders und muss schmunzeln....und schnurren...;))

Meine Augen werden auch schon ganz schweeeeer....bei dem Dauerregen wird man ja sowieso den ganzen Tag
irgendwie in eine schläfrige Phase getröppelt!

Liebe Grüße,
Beate:)

Rostrose hat gesagt…

Liebe Rosalie,
da habt ihr absolut Recht, du und der Herr Rilke ;o) - kann mich vollinhaltlich anschließen :o))! So zauberhaft sind die Fotos von deinen beiden, sie verstehen sich offenbar traumhaft gut. Das ist bei meinen beiden leider meistens nicht der Fall (weil Nina eine "Zicke" ist ;o)), aber ich liebe sie beide auf ihre Art so sehr, mit all ihren süßen, witzigen und manchmal auch anstrengenden Eigenarten. Was das Wetter betrifft, haben's Hauskätzchen halt etwas besser als wir Menschen - wenn sie nicht WOLLEN, dann MÜSSEN sie für gewöhnlich auch nicht raus. Bei uns ist das leider nicht immer so ;o)
Ich hoffe, ihr konntet bei euch Land-unter-mäßig alles so weit regeln und retten - klang ja schlimm, was du mir geschrieben hast, und auch hier ist ja in manchen Gebieten schon wieder Katastophenalarm. Zum Glück liegt Rostrosenhausen nicht an der Donau und unser Haus auch an keinem anderen Fluss; hier haben wir eher Probleme mit den immer schlimmer werdenden Stürmen, weil alles so flach ist und der Wind so gut auskann... Ich drück die Daumen, dass eure Pellets trocken bleiben!!!
Ganz herzliche Rostrosengrüße & Kätzchenstreichler von der Traude

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
was für ein herzerwärmender Katzen-Post!
Auch die Bilder dazu sind so goldig!
Bin auch mit Katzen groß geworden und meine Eltern haben wieder einen jungen Kater Zuhause.
Ein ganz verschmuster!
Hab eine schöne Woche!
GGLG Kristin

Jule hat gesagt…

Vor allem bin ich froh, dass ich / wir die beiden jungen Männer jetzt auch mal leibhaftig gesehen haben... herrlich, im echten Leben noch viel schöner... ja, besonders Emil hat eine sehr entspannende, ausgleichende Ausstrahlung - und Fundus gibt wieder so richtig Schwung! herzliche Grüße, meine Herren, ihr ergebener weiblicher Fan , JULE