..

..

Dienstag, 29. Oktober 2013

Dies und Jenes ...

Das herrlich sonnige Oktoberwetter lockt wirklich alle vor die Tür. Emil tobt wie ein kleiner Wilder durch den Garten und erklimmt die höchsten Wipfel der Bäume. Manchmal sieht das ein wenig abenteuerlich aus, weil Emil mit seinen großen Pfoten auch herrlich ungeschickt sein kann, aber bis jetzt ist es immer gut gegangen.


...

Findus zieht eher größere Kreise und ist erst wieder zu sehen, wenn er Hunger hat. 

...

Wir waren auch nicht faul.
Unsere Herbstferientage verbringen wir nicht wie geplant auf der Insel Rügen, sondern wir schwärmen diesmal von hier aus.
Mal mit den Fahrrädern eine Tour rund ums Schloss Moritzburg. Leider viel zu viele Menschen ...
 


Und es ging mit dem Paddelboot noch einmal auf die Spreewälder Kanäle. Himmlisch war dieser Tag auf dem Wasser, weil dort kaum Touristen unterwegs waren, die Sonne noch einmal mildtätig schien .... Und ... weil wir einen ganzen Korb voll herrlicher Parasolpilze so ganz nebenbei vom Wasser aus pflücken konnten. Jeder Pilz ein kleiner Freudenschrei ...

Das Lamellenpilze nicht unbedingt giftig sein müssen und der Parasol zu den besten Speisepilzen unserer Wälder gehört, hat sich sicherlich rumgesprochen. Diese Prachtexemplare haben wir mit Speck und Zwiebel gut durchgebraten als Einlage in eine Kartoffelsuppe gegessen .... sehr fein! Kann ich nur empfehlen.

...

Ja, und nun bleibt nur noch, mein aktuelles Wollprojekt mal vor die Linse zu schieben. Entgegen aller Pläne und Vorhaben ... habe ich nun doch mal angefangen, ein Kleidungsstück zu stricken. Jaaaaa, eigentlich wollte ich genau das nicht. Weil, Frau kann es ja vorher nicht anprobieren und ich mich vor verquerxeltgeschriebenen Anleitungen fürchte undundund. Naja, ... ich stricke eine Weste .... und .... es scheinen alle Befürchtungen wahr zu werden ....grrrrr! Aber ich bin tapfer, probiere, stricke, trenne auf, grübel und stricke und werds wohl irgendwie hinkriegen ..... stöhn .... 


Ach, da kommt das Töchterlein ... Mami, strickst Du mir eine Jacke, eine ganz bestimmte, so eine ... mit ner Rundpasse, hab ich rausgekriegt .... biiiiiittte ..... ähm ..... natürlich, Liebes ... eine Jacke ... auch das ..... stirnrunzeleinwenig. Aber irgendwie hab ich riesengroße Lust darauf, mir den Kopf zu zerbrechen, wie ich wohl das dann wieder hinkriege. Die Wolle hab ich schon mal besorgt. Rowan Colourspun .... das allein ist schon ein Grund solch eine Jacke zu stricken.
Also, ich zeigs Euch dann wieder ;-))

Habt eine stürmisch gute Woche!

Alles Liebe
Rosalie


Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
ein schönes Allerlei, besonders schön find ich Emil im Baum, ich glaub aber ich hätte keinen Nerv die Kamera zu zücken, mir würde vermutlich vor Angst das Herz stehen bleiben.
Sehr schön schaut auch die angefangene Handarbeit aus, alles Liebe für dich von Tatjana

Birgit Olann hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das Gestrickte, was du schon fertig hast, sieht sbsolut klasse aus! Da kann ich deine Tochter verstehen, wenn sie auch gerne etwas von dir gestrickt haben möchte. Für so ein Großprokekt fehlt mir noch die Ruhe.
Die Kapriolen der Katzen sind manchmal wirklich zu Fürchten, wenn man unten steht und zuschaut, aber zum Glück haben sie da den richtigen Instinkt.
Hoffentlich kannst du den Herbst mit seinen Gaben noch ein wenig genießen, auch wenn es nun doch deutlich kälter wird.
Ganz liebe Grüße
Birgit

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Dein Strickprojekt sieht seher interessant aus, ein schönes Muster hast Du gestrickt!
Emil im Baum, sehr abenteuerlich, aber solang er wieder von allein herunter kommt, alles gut :O) Der Kater einer lieben Freundin saß mal in einem sehr hohen Baum fest und konnte nur noch von der Feuerwehr gerettet werden ;O)
Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebe Rosalie
Ja gell, derzeit ist wirklich Allerlei angesagt ... grad wie das Wetter so mitspielt. Der Emil ist einfach ein Wunderkater!!! So ein Hübscher. Und auf den Bäumen macht er sich doch ebenfalls prächtig :-) Die unsrigen ziehen jetzt tagsüber bereits wieder die warme Stube vor ... na ja, für ein paar Stündchen. Dafür sind sie nachts unterwegs - jedenfalls teilweise.
Das nenn ich ja mal eine echt gelungene Bootsfahrt. Super die Pilze.
Alles Liebe und sei herzlich gegrüsst
Ida

Berni hat gesagt…

Direkt vom Boot Pilze sammeln.... toll. Irgendwann beginne ich es vielleicht auch noch, nehme ein Pilzbuch und sammle. Wir haben auf unserem letzten Waldirrwalk soo viele Pilze gesehen.
Drücke dir die Daumen, damit deine Weste wird wie du sie dir vorstellst..... bei dem tüfteln hast du es dir verdient und es ist doch eine Herausforderung so ein Teil hinzukriegen :o)!
Liebe Grüsse
Berni

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Schmunzel, liebe Rosalie,

ich hätte Dich gut zum Pilze sammeln in Dänemark gebrauchen können. Und noch mehr grinse ich über Dein Strickprojekt. Ich drücke die Daumen,
deswegen mag ich zur Zeit so gern Kissen und Decken - da gibt es keine Zu- und Abnahmen.

Freue mich darauf, Dein Ergebnis zu sehen.

Ganz liebe Grüße

Amalie

It's me hat gesagt…

What a sweet cat...happy new week darling...love Ria...x !

kaffeekraenzchen_ mit _grinsekatze hat gesagt…

Hallo Rosalie,
wow du bist ja mutig! Sieht ja schon mal richtig schön aus, was du da hast. ^ ^ Ich besuche morgen meinen ersten strickkurs und bin schon ganz gespannt darauf! :-D
Liebe Grüße,
Alice

Brigitte hat gesagt…

wunderschöne Katzenfotos, zwei prächtige Kletterer.
Und so schöne Parasolpilze, die schmecken wirklich gut.
Mir geht es mit Strickanleitungen ähnlich. Ich bin zwar nicht begriffstutzig, aber manche Anleitungen leg ich einfach wieder weg. Drücke die Daumen, daß Dein Projekt Erfolg hat.

LG
Brigitte

Gisa im Haus Nummer 5 hat gesagt…

Ach, du kriegst das hin, liebe Rosalie!
Ich kenne das - man zerbricht sich den Kopf - langelangelange - aber dann macht es doch glatt *klick* und man hat es!
Dein Teil sieht aber schon mal sehr schn aus.

Und deine Katzen sind echt der Hammer! :))

Auch Moritzburg würde ich gern mal wiedersehen - aber du hast Recht: meist sind da zuviele Leute ...

Erlebt am WE beim DaWandaMarkt in Chemnitz. Wahnsinn. Einfach irre, wie viel Leute da waren ... Und wir mittendrin mit unserem Zeugs :).
War aber gut.

So, du Liebe - nun aber grüß ich dich schön und wünsche dir noch eine sehr schöne Ferienzeit miteinander.

<3lichst, Gisa

Katrin hat gesagt…

Liebste Rosalie, der Anfang deiner Weste sieht schon sehr toll aus und richtig aufwendig. Mich gruselt es auch so sehr vor scheinbar nicht zu bezwingenden Aneitungen, da muss der Wunsch bei mir schon sehr groß sein, um mich da durch zu quälen. Aber wird bestimmt ein tolles Teil. Hoffe wir sehen uns bald.
Herzlich Katrin

Freu-Zeit hat gesagt…

Euer Ferienprogramm hört sich toll an! Auf´s Paddeln müssen wir leider noch bis zum Frühjahr warten...
Dein Projekt sieht doch schon richtig gut aus! Woran scheiterst du denn immer? An der Anleitung? Ich stricke für mein Leben gern solche Kleidungsstücke in Raglan. Da kann man schön anprobieren und anpassen - bis es gut sitzt ☺
Ich wünsch dir gutes Gelingen für deine Strickvorhaben - und sei dir sicher, sie werden immer was ganz Besonderes sein!
Liebe Grüße schickt dir Doro

radattel hat gesagt…

...oh ja, und die Liste wird immer länger...ich hab gar keine Zweifel, das das ganz wunderschöne Exemplare werden! ganz liebe Grüße, radattel

Krönchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
dein Strickwerk sieht schon klasse aus. Ein tolles Maschenbild.
Gefällt mir sehr.
Und die Katze im Baum...auweia, gut, dass mein Carlo-Hund eher...äh...ungelenkig ist!
lieben Gruß von
Claudia

Olga Retterath hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Jacke wird besteht ganz toll. Es sieht jetzt schon gut aus, so exakt und ordentlich...
Liebe Grüße Olga

Anna hat gesagt…

Love the pictures...your cat is really beautiful ! And I hope the mushrooms were yummy...
Have a nice and cozy evening !
Anna

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
tolle Bilder von deinen Klettermaxen:)
Schloss Moritzburg ist durch den Film" Drei Haselnüsse..." wohl so beliebt:)
Na,da habt ihr den Urlaub ja ideal genutzt.
Parasolpilze hab ich auch noch nie gegessen.
Weiterhin viel Erfolg beim Stricken wünscht dir
Kristin

maschenzucker hat gesagt…

Sowas, die eine Katze hat ihr Gebiet nach oben und die andere vertikal erschreckt :O) Der Anfang deiner Jacke sieht schon sehr vielversprechend aus. Kleidung zu Stricken ist wirklich eine besondere Herausforderung! Viel Freude damit und lg, Raphaele

Steinhäuschen hat gesagt…

Hallo liebe Rosalie.
Oh das schaut nach schönen Herbstferien aus, ganz tolle Bilder, und Deine Strickerein sind ja so was von schön!!!!!
Hab noch eine schöne Woche und sei ganz herzlich gegrüßt.
Barbara

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
mit dir ist immer etwas interessant,vor allem Stricken..Emil ist sehr lebendig!
LG
Nely

Inselprinzessin hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Deine Weste wird bestimmt traumhaft schön. Ich möchte unbedingt mehr Fotos davon sehen!!!!!
Einen schönen Novemberanfang wünscht Dir herzlich Deine "Inselprinzessin" Anja, die zur Zeit eine "Berliner Großstadtprinzessin" ist und vom fremden Computer kommentiert

Moonshine & Wool hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Igelkinder sind ja süüüüß (bin leider in letzter Zeit nicht viel zum Lesen/Bloggen) gekommen und deine neue Decke mit den Blüten superwunderschön!!! :)
...und ja, doch! Ich habe damals gesehen, was du für schöne Hasen gezaubert hast!Du machst einfach auch ganz viel wunderbare Sachen für ein gemütliches Zuhause....
bis bald mal wieder & herzallerliebste Grüße vom späten Brunchtisch heute!
Beate XXX :)

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

ja dies und jenes trifft es genau. So süß ist Emil anzuschauen. Ich wollte Tari auch schon mal im Baun fotografieren, aber ich war leider nicht schnell genug. Deine Weste wird toll, ein richtig schönes Muster ist das. Ich bin gespannt auf weitere Werkeleien rund ums Stricken.

Herzliche Wochenendgrüße

Kerstin

Marikki hat gesagt…

Liebe Freundin,

wunderschöne Katzenfotos!!:))

You asked me some questions...Well, my friend, here in Finland will be quite dark same time as there (we moved clock an hour back)BUT soon (Christmas time) it will be dark at three o`clock...But then we`ll go step by step to light...;)
Another question...I have one child, sweet 14 years old girl:)

Thank you for your always so lovely words to me! They mean a lot!♥

Many warmy hugs,
Marikki

artemanoCReativ hat gesagt…

Meine liebste Rosalie, da hast Du aber wieder mal ein Meisterwerk auf der Nadel,das was bis jetzt zu sehen ist, sieht wirklich sehr, sehr gelungen aus. Siehste, Dir geht's genauso wie mir, eine Herausforderunge jagt die nächste. Das isses, was mir beim Stricken und Häkeln so gefällt.
Habe ich nicht gewusst, dass bei Euch Pilze mit spanischem Namen wachsen: Parasol = Sonnenschirm! Oooh, ich esse Pilze auch so gerne, bei uns im Garten wachsen welche, die verlieren schwarze,zähe Flüssigkeit wie Teer. Sehen aber von der Form her ganz ähnlich aus.
Gell, und die Idee mit der Raine für den Apfelstrudel ist gut, ist aber nicht von mir. Ich habe ihn in der Schule gelernt - Klosterschule - Klosterrezept!

Hab' eine schöne neue Woche,
Mil besitos, Christl

(Ich muss auch wieder an die Nadeln ...)