..

..

Samstag, 27. April 2013

Anleitung für Rosa Zopfdecke

Nachdem mich zum Post "Fertig gezopft" so viele liebe Kommentare und auch Mails erreicht haben, möchte ich Euch allen dafür erstmal ganz herzlich Danke sagen. Natürlich wollen ganz viele von Euch wissen, wie genau ich diese Decke gestrickt habe.


 Hier kommt die Anleitung:
Die Decke misst 140 x 180 cm. 
Ich habe 1600 Gramm von der "Drops You 2" (Alpaka, Wolle, Leinen - ein Gedicht!)
verwendet und mit Nadeln Nr. 9 ein selbst erdachtes Zopfmuster mit umlaufendem Perlmusterrand gestrickt.
134 M anschlagen und 6 Reihen im Perlmuster stricken ((1M li 1M re im Wechsel, Rückseite immer entgegengesetzt li und re M) 
Dann den gezopften Teil wie folgt:
Vorderseite: 6 Randmaschen im Perlmuster, *4 li M, 2 re, 2 li, 2 re, 4 li, 6 re* von *bis* noch 5 mal wiederholen, Reihe mit 4 li, 2 re, 2 li, 2 re, 4 li M, 6 Maschen im Perlmuster beenden. Randmasche wird immer rechts gestrickt!
Auf der Rückseite die Maschen jeweils so wie sie erscheinen stricken. 
Gezopft werden auf der Vorderseite alle rechten Maschen so: Kleine Zöpfe aus den jeweils 2 rechten Maschen in jeder Vorderreihe drehen. Große Zöpfe werden in jeder 8. und 2. Reihe abwechselnd gedreht.
Bis auf eine Länge wie gewünscht weiterstricken und die Decke mit 6 Reihen im Perlmuster beenden und dann abketten.
Ein kalter Waschgang im Wollprogramm meiner WaMaSchi hat die überschüssigen Fusseln entfernt und das Strickwerk final geglättet - FERTIG!



Wer sich noch nach anderen Mustern, Formen, Farben umschauen möchte wird sicherlich bei "Ravelry" oder "Drops" fündig.
Ich wünsch Euch viel Vergügen beim stricken.


Alles Liebe 
Rosalie
 

Kommentare:

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
danke für die Anleitung, wunderschön ist deine Decke ja und dein Kater ist der absolute Traum, süßes Foto.
Hab ein schönes Wochenende
herzlichst Tatjana

Luna und Luzie hat gesagt…

Liebe Rosalie,

vielen Dank für die Anleitung. Oh, ich hätte gedacht, dass man mehr Wolle brauchen würde. Dann ist sie sehr ergiebig.
Die Decke ist so schön und dein Kater sieht herrlich darauf aus.

♥liche Wochenendgrüße
Stefanie

Ele hat gesagt…

Ja liebe Rosalie, deine Zopfdecke ist nach wie vor ein Traum, ich bin mir sicher, alle Hausbewohner lieben sie! Im Moment zopfe ich auch, allerdings in kleineren Dimensionen, nur 2 Kissen. Ansonsten renovieren wir, da bleibt nur wenig Zeit zum Handarbeiten.

Ich wünsche auch dir ein erholsames, schönes Wochenende
Gabriele

Nely hat gesagt…

Liebe Rosalie,
danke fur die Anleitung super schon Decke,dein Kater sieht herrlich:)
LG
Nely

Cattinka hat gesagt…

Du hast Dir viel Mühe mit dem Aufschreiben der Anleitung gemacht. Vielen Dank dafür!
LG
KATRIN W.

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

Himmel - ich wünschte, ich könnt stricken... So versteh ich leider nur Bahnhof, auch wenn die Anleitung sicher total gut ist...

Die Decke ist jedenfalls ein Gedicht!!!

LG
N.

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Rosalie,

oh ja, Nordkapp mit Champagner und diesem einzigartigen Licht. Ich habe es beruflich mal mit den Hurtigruten erlebt, das war traumhaft.
Und klasse mit der Anleitung... dann schicke ich meine Anfragen einfach zu Dir :-)

Hab´ einen schönen Sonntag.

Alles Liebe

Amalie

Krönchen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
vielen Dank für die Anleitung. Deine Decke ist wirklich so schön geworden, ein echter Schatz!
Lieben Gruß von
Claudia

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Rosalie,

danke für deine Anleitung für deine wunderschöne Decke, ich habe sie schon so oft bewundert - rosa ist wirklich ein Augenschmeichler. LG Daniela

Anna hat gesagt…

Your blanket is perfect !
Have a nice Sunday and week !
Hug
Anna

Chris hat gesagt…

Hi,

Wunderschön und einfach zugleich . Eine schöne Kombination .
Wenn ich mal was aus dem Kopf kreieren möchte stört da meistens erst mal ein Brett . Ich weiss garnicht wo das immer her kommt.
Geniesse noch den Sonntag
und ganz liebe Grüsse

Chris

Ps : Hab lieben lieben Dank für Deine
immer ganz herzlichen Kommentare .

Inselprinzessin hat gesagt…

Das ist aber lieb, dass Du uns diese Anleitung aufgeschrieben hast, liebe Rosalie. Das Garn ist toll, ich hab's auch mal verarbeitet, aber ich glaube, im Augenblick nicht mehr in der schönen Farbe zu bekommen, oder?
Ich wünsche Dir einen sonnigen, kuscheligen Sonntag,
Deine Anja

Gratisproben hat gesagt…

sehr schöne decke und sehr schöner blog!

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Rosalie
Ich werde die Decke gewiss nicht stricken, nicht, weil sie mir nicht gefällt, sondern weil ich es schlicht nicht kann *snieff*. Aber dein erstes Bild mit Kater und Decke, wieder ein kleiner Traum!
Habs gut, hab einen guten Start in eine schöne Woche und sei lieb gegrüsst
Ida

ruth..chen;-)) hat gesagt…

ach liebe rosalie, du bist einfach ein schatz...grad hab ich mich satt gegessen an deinem emmerzopf....und nun gibt es hier auch noch die anleitung zu einem gestrickten....*lach*....du glaubstet nich, wie oft ich schon gedenkt hab, dich zu fragen, denn deine decke gefällt mir sooooo sehr....allerdings wird das bei mir ein jahrhundertwerk, bin da nich so fit, wie du.....*soifz*
aber daaaankedaanke, dass du es so fein aufgeschrieben hast, auf meine todo kümmt es auf jeden fall...
einen schööööönen sonntagabend wünsche ich dir und starte gut in die neue woche....
liebe grüssers
ruth..chen;-))

Kerstin hat gesagt…

Liebe Rosalie,

Ein schlauer Kater hat diese wundervolle Decke für sich entdeckt. Sicher kuschelig warm und flauschig. Toll dass Du uns die Anleitung zur Verfügung stellst. Ich habe auch schon dauernd hin und her überlegt mal eine Decke zu stricken. Getraut hab ich mich bis jetzt noch nicht. Ich wünsche Dir eine gute Woche.

Viele liebe Abendgrüße

Kerstin

Jule hat gesagt…

Liebe Rosalie, so ein sonntagsabendliche Miniblogspaziergang... MH; KATER! auf den freu ich mich ja schon! und dann muss ich all deine Decken Probekuscheln... Also: erstmal das Kompliment für Durchhalten. Schon die Vorstellung eine ganze Decke stricken zu müssen, würde mich schwach machen! Und dann noch mal fürs Gesamtwerk. Und nun genießt sie, kuschelt was das Zeug hält, nächste Woche wird's wieder kühl, da kann man sie brauchen, eine Kuscheltraum in rosé... ganz herzliche Grüße, von der JULE

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Decke ist wunderschön geworden und Katerchen fühlt sich scheinbar seh wohl :O)! Vielen Dank für die Anleitung!
Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Gartendrossel hat gesagt…

hach, ist die Decke schön, liebe Rosalie.
komme im Moment wenig zum Kommentieren -der Garten ruft und ich bin drin-*lach*
Ich liebe Zöpfe in allen Variationen, daher danke ich Dir herzlich fürs Teilen Deiner Anleitung und für Deine schönen Post.

herzlichst Traudi aus dem Drosselgarten

LiSa hat gesagt…

Die Decke ist sooo schön aber die Katze einfach nur wow 8)
LG
LiSa

Nadine Edel hat gesagt…

Die ist ja toll, obwohl die Farbe nicht so meins ist ;-)
Sagst du mir, wie lange du gebraucht hast, bist sie fertig war?
LG Nadine