..

..

Donnerstag, 26. Februar 2015

Ofenkino


Ihr wisst nicht, was Ofenkino ist?  Aaalso, .... Ofenkino gibts beim Lutz und neuerdings auch bei mir. Guckt mal, das leckere Programm ...


 In Sachen Backwaren aus dem eigenen Herd gab es viel zu lernen für mich. Über Teigbearbeitung, die richtige Ofentemperatur, Bedampfung .... undundund. Und wenn ich dann alles richtig mache, kann ich zuschauen, wie in den ersten 10 Minuten des Backvorgangs zum Beispiel der latschige Baguetteteigling zu einem knackigen Baguettchen wächst. Das ist sicher ein komisches Bild. Ich sitz dann wirklich aufm Küchenboden vor meinem Ofen und hab Spass, wenn alles gut geht wohlgemerkt. Ist ein richtiger kleiner Krimi. 


Damit ich mir beim rein- und rausholen der Leckereien nicht die Finger verbrenne, hat ER mir einen maßgeschneiderten Brotschieber gebaut, ganz oben auf dem Bild zu sehen. Der passt auch in den Kühlschrank und so kann ich kleine, sehr weiche Teiglinge darauf gut zur Übernachtgare in den Kühli stellen und sie morgens dann direkt auf den Backstein in den Ofen gleiten lassen. Sehr praktisch!


Den Backstein auf dem mittleren Foto hab ich mir auch eben zugelegt. Der speichert sehr hohe Temperaturen. Brot, Brötchen, Baguettes fühlen sich darauf fast wie in einem Steinofen und gehen wunderbar auf. 
Tausend kleine Kniffe, die ich früher nicht kannte und mir nun dabei helfen lauter feine Schmeckerchen herzustellen. So find ich´s fein!



Habt es gut!

Rosalie 




PS: Wer sich für die Rezepte interssiert, klickt mal eben hier und hier 








Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Rosalie,
Deine Bagueettes und Brötchen sehen so lcker aus, da könnt ich jetzt zugreifen :O)
So ein Backstein ist genial, eine tolle Sache! Sowie auch selbstgebackenes Brot und Brötchen!
Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das sieht sehr fein aus, wenn es nur nicht so arbeitsintensiv wäre mit selbstgebackenem Brot und Semmeln ;-).
Ist das so ein heißer Stein wo man auch Pizzen drauf backen kann? so was hab ich und der ist genial.
Liebe Grüße von Tatjana

Berni hat gesagt…

Das ist wirklich einen Kunst! Schon beim Mehl fängt die Wissenschaft an, war kürzlich in einem Mühlemuseum, sehr spannend wars.
Liebe Grüsse und weiterhin gut Back!
Berni

LiSa hat gesagt…

Ohhh...schaun die lecker aus.
Ich glaub ich brauch dringend was zu essen :)
LG
LiSa

BJ Monitas hat gesagt…

Moin, da krieg ich direkt Appetit :). Mit gutem Handwerkszeug lässt sich halt gut werkeln und ich frage mich gerade, wann du dir ein kleines Backhaus gönnen wirst.....Lieben Gruß bjmonitas

maschenzucker hat gesagt…

Hmmm, die sehen toll aus! Guten Appetit und lg, Raphaele

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das sieht sehr lecker aus. Es gibt nichts besseres als selbstgebackenens Brot zum Frühstück.
herzliche Grüße
Patricia

Rita hat gesagt…

Mmmh! Am liebsten würde ich ihn deine Köstlichkeiten reinbeissen! Das sieht sowas von gluschtig aus!! Mit gutem und richtigem Handwerkszeug lässt es sich perfekt backen! En Guete und herzlichste Grüsse von Rita

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Rosalie,
um deine tollen Backwaren beneide ich dich. Ich kann verstehen, wenn du vor dem Ofen sitzt und alles beäugst.
Deine Rezepte habe ich mitgenommen,
wenn ich auch nicht so perfekt bin.
Einen sonnigen Tag wünscht dir
Irmi

Elbflorentine hat gesagt…

Ofenkino ist schon fantastiasch! Ich schaue auch gar zu gerne in die "Röhre" und freue mich, wenn der Teig schön hochgeht. Alles Liebe von Daniela

Inselprinzessin hat gesagt…

Mir läuft das Wasser im Munde zusammen .......
Danke für die schönen Rezepte und liebe Grüße von
Anja

sigisart hat gesagt…

Liebe Rosalie,
deine Backwaren ;-)) sehen allesamt sehr, sehr lecker aus und ich kann gut verstehen, dass du vor dem Ofen sitzt und dem Brot beim Werden zuschaust. Ist doch auch eine sehr ur-kreative Sache...
L.G.
sigisart

Heike Kuechler hat gesagt…

Liebe Rosalie,
da möchte ich am liebsten in meinen PC beißen, so lecker sieht dein Baguette aus. Ich schätze, du backst im Dampfgarofen? Da beobachte ich nämlich auch meine Brot-, und Hefegeschichten beim Aufgehen. Aufregend!
Habe ganz herzlichen Dank für deinen Tipp bezüglich der Jacke. Von deinem professionellen Eintrag bin ich ganz beeindruckt. Super!
Liebste Grüße, deine Heike

radattel hat gesagt…

...bei mir beginnt gleich derselbe Film...ich bin schon ganz gespannt darauf ;))...das ist doch klasse, da schaut man kino und danach gibts noch was Leckeres zum genießen!...ich drück Dich mal..habs gut, marit

Silvi hat gesagt…

Klasse. Hab ich das jetzt richtig verstanden. Du hast nen Bachstein der in den normalen E-Herd kommt? Das wäre ja Klasse, so ein Teil brauch ich auch. ( Wo gibts das? ). Dann muß ich meinem alten Brotbackofen nicht mehr hinterhertrauern.
LG Silvi

Mia vom Markt hat gesagt…

Ja, wenn man sich einmal mit der gesunden Backerei beschäftigt, kommt man nicht zum Ende. Das ist eine sehr interessante Wissenschaft für sich ...

Und nun beiß' ich frech ein Stück vom so leckerem Brot ab ... hihi ... ;-)

Hab ein sehr schönes Wochenende mit lauter guten Dingen.
<3lichst, deine Gisa :)

By Meisje hat gesagt…

Liebste Rosalie, jaaa, so ein eigenes Ofenkino ist etwas ganz fantastisches ,o) Wundervoller Post, danke für`s zeigen und liebste Grüße, von Elke

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Da möchte man am liebsten grad reinbeissen liebste Rosalie und der Duft wahrscheinlich ... Kino mit Duft - das Allerbeste :-)
Liäbs Grüässli
Ida

Heidi hat gesagt…

Oh, wie lecker. Ich höre dieses Geräusch beim Anbeißen. Du bist auch bei den Bäckern unterwegs - ich ja erst ganz neu - und ich bin begeistert.
LG Heidi