..

..

Donnerstag, 12. Februar 2015

Hautschmeichler

Was alles so in eine gute Seife gehören kann, ist ebenso erstaunlich wie erfreulich. Für mich jedenfalls, die ich mich ja erst kurze Zeit damit beschäftige.
Ich fand die Verwendung von Öl und Fruchtfleisch der Avocado sehr reizvoll und habs ausprobiert. Für den kleinen Hauch von Luxus ist noch ein wenig Maulbeerseide enthalten. Die ätherischen Öle von Geranie, Lavendel und Kampfer ergeben einen warmwürzigen Duft.


...


Eine gute Seife darf sehr gern auch optisch verführen. Und so hab ich mir feine Stempel schicken lassen und freu mich an den formvollendeten Motiven.

Auch von dieser Seife werd ich wieder hier und da ein Stück verschenken. Nicht zuletzt auch damit Platz für neue Seife wird ;-)


Lasst es Euch gut gehen!
Rosalie




Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Rosalie,
die Seife sieht sehr schön und edel aus, und wenn cih die Zutaten lese, dann bin ich sicher, daß sie wunderbar duftet und einen herrlich cremig zarten Schaum abgibt!
Der hübsche Stempel rundet das ganze Bild noch ab! Sehr schön!
Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Seife schaut sehr schön aus und die Stempel darauf auch, bestimmt duftet die ganz fein...
Liebe Grüße von Tatjana

LiSa hat gesagt…

Guten Morgen!
Deine Seife sieht echt chic aus mit dem tollen Stempel und Avocadoöl in Seife ist sowieso einfach nur herrlich.
Wird sich ganz bestimmt toll waschen.
LG
LiSa

Berni hat gesagt…

Schön sind sie und fast kann ich sie riechen :o)! Bei mir hat der Duft auch immer eine Schattierung, heller oder dünkler, ich weiss sonst gar nicht, wie man den Geschmackton genauer beschreibt.
Liebe Grüsse
Berni

uteS hat gesagt…

Oh klingt das gut ,liebe Rosalie!Ich bin so eine selbermacherin, die sich auch gerne verführen lässt, mal was auszuprobieren. Und Seife selber machen reizt mich schon länger... und du bringst mich hier wieder neu in Versuchung.... Ich wünsche dir eine schönen Tag

Inselprinzessin hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Rosalie,
beim Lesen Deines Blogs duftet es förmlich durch den Bildschirm zu mir herüber ...... mmmmmmhhhhhhh.
Alles Liebe von Anja

Rita hat gesagt…

Hallo Rosalie
Mmmmh! Der Duft schleicht sich langsam in meine Nase!!Deine Bilder mit den schönen Seifen haben meine Geruchsnerven gerade "aktiviert"! Gute Idee die Seifen mit dem Stempel aufzuhübschen!
Herzlichst Rita

Holunderliebe hat gesagt…

Guten Morgen Rosalie,
ich liebe selbstgemachte Seifen. Deine sieht wunderschön aus und die Zusammensetzung hört sich interessant an. Seifen machen steht auch schon lange oben auf meiner "möchte gern probieren" Liste. Aber bisher ist es noch nicht dazu gekommen.
Liebe Grüße
Birthe

maschenzucker hat gesagt…

Liebe Rosalie,

das klingt ja lecker ;O)Eine richtige Verwöhn-Seife und sie sieht sehr schick aus! lg, Raphaele

Cattinka hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Deine Seifen sehen sehr schön aus. Ich mag ja persönlich Schafmilchseife am liebsten, vielleicht kann man die auch selben machen?
LG
KATRIN W.

Eva hat gesagt…

Ich kann sie förmlich riechen:-)))) Bin immerauf der Suche nach schöner Seife, ist aber nicht so einfach. Leider!!!
LG Eva

Freu-Zeit hat gesagt…

Optisch ist deine Seife schon ein wahrer Augenschmaus, und Maulbeerseide und Avocado hört sich verführerisch an! Du weckst große Begehrlichkeiten ...
Liebe Grüße von Doro

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Besschenkten werden sich riesig freuen.
Ein so feines Stück Seife ist immer willkommen.
Liebe Grüße schickt
Irmi

Hexe im Hollerbusch hat gesagt…

Liebe Rosalie, diese Seifenbeschreibung klingt ja wunderbar verführerisch- und genauso verführerischsehen die Stücke auch aus!

Heike Kuechler hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Seife sieht sooo edel und wertvoll aus. Schade, dass wir sie nicht riechen können.
Die Anschaffung der Stempel hat sich definitiv gelohnt.
Liebe Grüße, Heike

Flo hat gesagt…

Hallo Rosalie,
edel, sehr edel, nicht nur von der Optik her. Die Inhaltsstoffe lassen ahnen wie gut sie duftet und die Haut verwöhnt.
Ein Grüßle sendet dir
Flo

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Rosalie,
wunderschön sind deine Seifenstücke geworden und bei all diesen herrlichen Zutaten muss der Duft ganz besonders fein sein. Schade, daß es keine Duftübertragung am PC gibt.
Ganz viele liebe Grüße
Tina

Mia vom Markt hat gesagt…

Meine liebe Rosalie,
es wird Zeit -höchste Zeit!-, dass ich mich wieder einmal melde. So langsam krabble ich aus meinem Cocon ... es dauert halt, bis man wieder so richtig fit nach so einem "Anschlag" ist.

Aber gut. Ich schaue bei dir ein wenig zurück und seh ungeahnte Dinge. Meine Güte, was du alles Feines zauberst. Die wunderschönen Stricksachen, die Stola in Blau (ich liiiieebe BLAU!), und das Seifemachen (was ich immer schon wollte ...) - es hat mir alles sehr, sehr gut gefallen und Spaß gemacht, davon zu lesen und es anzuschauen.

Ich wünsche dir ein sehr schönes Wochenende mit vielen kreativ beglückenden Momenten, du Liebe.
<3lichst grüßt dich deine Gisa.

radattel hat gesagt…

...irgendwie hätte ich Lust da mal reinzubeißen...aber das wäre wohl doch keine gute Idee! Sie sieht einfach verführerisch aus und wenn ich dann lese was da so drin ist...
lecker, ups...

sigisart hat gesagt…

Liebe Rosalie,
schade, dass es kein Geruchs-Bloggen gibt, zumindest in diesem Fall ;-))
Denn sehr gerne hätte ich an dieser hübschen, leckeren Seife gerochen.
Weiterhin viel Freude beim Experimentieren!!!
L.G.
sigisart

Steinhäuschen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
Wunderbare Seife hast Du da gezaubert, man merkt an dem Post wie leidenschaftlich Du das machst.
Toll immer wieder neue Dinge zu fertigen, ich wünsch Dir ganz viel Freude beim Seife sieden und schick Dir ganz herzliche Grüße.
Bis bald BArbara

Mein Fachwerkhäuschen hat gesagt…

Liebe Rosalie,
zu schade, dass ich durch den Computer nichts rieche - würde zu gern mal an deiner Seife schnuppern:) Sie sieht toll aus und bestimmt riecht sie ganz wunderbar!
Viele liebe Grüße, Anke

Puschkalina hat gesagt…

wunderbar- die Seife ist schon rein optisch wunderbar- sie schön muss es erst sein, sich mit ihr zu waschen♥ Auch ich habe ein großes Faible für Seifen. Naturseifen sind mir die Liebsten, davon kann ich nicht genug bekommen. Zwischen allen Wäschestücken im Schrank findet man sie. Dieser wundervolle zarte Duft, der meiner Wäsche entsteigt ist einfach himmlisch. Da bekomme ich gleich ein Lächeln ins Gesicht. Hab einen schönen Sonntag liebe Rosalie, gglg Puschi♥

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Liebe Rosalie,
die Seife sieht toll aus. Der Stempel ist wunderschön und macht sie zu etwas besonderem! Das würde ich auch gerne können.
herzliche Grüße
Patricia

Heidi hat gesagt…

Wahre Prachtstücke, liebe Rosalie.
Sieht nach Avocadoseife aus.
Klasse. - Ich muss meinen Seifenvirus mal wieder wecken. Momentan schläft er.
LG Heidi

Heike Kuechler hat gesagt…

Liebe Rosalie,
dummerweise finde ich deine Mailadresse nicht. Könntest du mich mal bitte kurz anmailen, wenn es dir nichts ausmacht? Ich hab ein Anliegen. Danke und Helau, deine Heike

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Rosalie
So wie deine Seifchen ausschauen, werden sie auch duften und richtige Handschmeichler sein. Ich schätze selber gesiedete Seifen mittlerweilen auch, mache sie aber nicht selber, sondern schenke sie mir selber - hergestellt von einer ganz lieben Kollegin.
Liebste Grüsse
Ida