..

..

Mittwoch, 18. Januar 2017

Verseift!

Manchmal kreiseln meine Gedanken um dies oder jenes Werk der vergangenen Zeit. Lang kann ich dann nicht stillhalten und begebe mich auf die Pfade der Selbermacherei. So auch neulich. An den warmen Duft der Honigseife erinner ich mich nur zu gern und hab wieder eine gesiedet. Auch weil ihre hochpflegenden Eigenschaften unserer Haut sehr wohl tun.




Glatt und schmeichelnd ist ihre Oberfläche und ihr helles, warmes Honiggelb ganz natürlich, ebenso ihr Duft. Die Zutaten sind Reiskeimöl, Distelöl, Olivenöl, Rapsöl, Kakaobutter, Maulbeerseide, Bienenwachs, Honig und Propolis sowie ein Teelöffel Mohnsamen für einen kleinen Peelingeffekt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Der Stempel unterstreicht den Charakter der Seife mit ihren feinen Zutaten ganz vortrefflich.




Schon nach ein paar Tagen der Trocknung und einer ersten Probewäsche mit einem Reststückchen weiß ich, dass ich mit dieser Seife hochzufrieden sein kann.
Ein Stückchen werde ich hier und da verschenken. Die anderen sind nur für uns.

Gestrickt hab ich auch, aber nicht viel und gleich gar noch nichts Vorzeigbares (für die, die nachgefragt haben). Ich werde berichten, wenn sich an diesem Status etwas ändert :-)




Habt es gut!



Rosalie










Kommentare:

Rita hat gesagt…

Die Seifen sehen zum anbeissen schön aus - richtig professioell. Und wenn ich die Zutatenliste lesen, rieche ich förmlich wie fein diese Seife schmeckt! ganz wunderbar!
Herzlichst Rita

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Rosalie,
deine Seifen sind schon eine Augenweide und schnuppern bestimmt himmlisch!
Ganz liebe Wintergrüße von
Kristin

Claudia hat gesagt…

Liebe Rosalie,
das klingt nach einer wunderbaaren und herrlich duftenden, zarten Seife! Und so hübsch sieht sie aus! Sie wird auf der haut sicher wunderbar sein ...:O)
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

tatjana hat gesagt…

Liebe Rosalie,
riechen können wir sie ja leider nicht, aber schön ausschauen, das tun die Seifen
alles Liebe von Tatjana

LiSa hat gesagt…

Guten Morgen liebe Rosalie!
Ich freu mich sehr Seifenbilder von dir zu sehen :)
Die Seife und der Stempel ...das passt perfekt!!!
Sieht wunderschön aus und wäscht sich bestimmt prima.
GlG
Sabine

LiSa hat gesagt…

Ach...nochwas...das Blau ist Ultramarinblau ;)

Daphne hat gesagt…

Ganz tolle Seife, die sieht wirklich nach einem seifigen Traum aus! Gefällt mir gut und ich kann verstehen, dass du die behalten magst.

Grüße,
Daphne

Cattinka hat gesagt…

Das hört sich aber gut an, und Deine Seifen sehen auch wunderschön aus.
LG
KATRIN W.

Creative Sis hat gesagt…

Oh wie toll! Ich habe mich leider nicht mehr ans sieden getraut, seid meinem Seifenkurs vor sechs Jahren :'( Aber wenn ich deine schönen Seifen so sehe, könnt ich's glatt nochmal ausprobieren!

Emma hat gesagt…

Liebe Roslie,
deine Seife riecht bestimmt ganz wunderbar. Mit dem Stempel sieht sie auch sehr schön aus. Eine Zierde für jedes Badezimmer.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Anja hat gesagt…

Die Seifen sehen toll aus! Und das sie gut riechen und angenehm in der Benutzung sind, kann ich mir nur zu gut vorstellen. Ich bringe mir immer selbstgemachte Seifen aus Frankreich mit. Selber habe ich mich noch nicht an sowas rangetraut...
Liebe Grüße,
Anja